December 7, 2022

Dies Ministerium zu Gunsten von Elektronik und Information Technologie (MeitY) ist zur Hand, die IT-Regulieren 2021 zu ändern, wenn dasjenige Wildnis wächst, sagte IT-Staatsminister Rajeev Chandrasekhar zusammen mit jener Open-House-Diskussion zum Konzeption jener IT-Vermittlungsregeln am 23. Rosenmonat.

Er fügte hinzu, dass „Offenheit, Sicherheit und Vertrauen, Rechenschaftspflicht und vollständige Einhaltung jener indischen Verfassung und jener gesetzlichen Anforderungen die vier Grenzkriterien“ zu Gunsten von Richtlinien und Regelsetzung rund um dasjenige Netz sind.

Reichlich 100 Personen nahmen an jener Open-House-Konsultation zu den Regulieren teil, darunter Vertreter von Meta, Branchenverbänden wie Nasscom, Assocham und Broadband Indien Forum und Experten zu Gunsten von Cybersicherheit wie Pavan Duggal und Anuj Agarwal.

„meine Wenigkeit habe die ganze Zeit gesagt, dass sie in Koordinierung mit den beteiligten Interessengruppen ständig weiterentwickelt werden. Sogar wenn wir darum zustimmen, dass es heute ein Berufungsgerichtsmodell anstelle des Berufungsausschussmodells verschenken wird, gibt es nichts, welches besagt, dass wir es nicht in einem Jahr oder in einem Jahr in verdongeln selbstregulierenden oder selbstregulierenden Zusammenhang umwandeln können sechs Monate“, fügte jener Ressortchef hinzu.

Am 6. Rosenmonat veröffentlichte MeitY verdongeln neuen Benachrichtigungsentwurf, in dem die zwischengeschalteten Unternehmen (Social Media) um Rückmeldungen zu Änderungen an den Teilen I und II jener IT-Vorschriften 2021 gebeten wurden und ob ein oder mehrere Berufungsausschüsse möbliert werden sollten, die befugt sind, sie aufzuheben Moderationsentscheidungen von Unternehmen.

Unternehmen sollten erhöhte Compliance-Wert nicht qua Vorwand benutzen, um gegen dasjenige Regel zu verstoßen, so Chandrasekhar, jener wenn schon sagte, dass es immer teurer sein wird, Standards einzuhalten qua nicht.

Welcher Ressortchef sagte jedoch: „In diesem Stadium werden wir mit dem Berufungsausschuss fortführen. Wohl ich verspreche Ihnen feierlich, dass wir, wenn Sie mit einem Selbstregulierungsrahmen zurückkommen, jener funktioniert und den Test jener Transparenz und Rechenschaftspflicht besteht, sehr gerne dazu ignorieren, wenn Sie mit einem solchen Rahmen zur Hand sind. ”

Mehrere Interessengruppen äußerten jedoch während jener Diskussion Einwände gegen den Vorschlag des Ministeriums, dass Social-Media-Intermediäre Nutzerbeschwerden intrinsisch von 72 Zahlungsfrist aufschieben erfassen und hauen sollten, während andere dem Ministerium empfahlen, klarzustellen, wie die Berufungsgremien zu Gunsten von Beschwerden gehen würden.

Während er aufwärts die Skrupel in Bezug aufwärts soziale Medien einging, sagte jener Ressortchef: „Die Regierung hat kein Motivation daran, mehrere Ebenen jener Streitbeilegung zu schaffen … in gewisser Weise ist dies ein anständiges Set zu Gunsten von Plattformen oder Vermittler, die ihre Arbeit nicht tun.“

„Man kann nicht trivial verdongeln Beschwerdebeauftragten ernennen und sagen ‚meine Wenigkeit bin mit meiner Verantwortung fertig’. Die Verantwortung/Rechenschaftspflicht liegt beim Beschwerdebeauftragten, um die Vorhaltung aufwärts faire und gerechte Weise zu erledigen“, fügte er hinzu.

Unterdessen empfahlen manche Teilnehmer jener Vernehmlassungskonferenz jener Regierung, dasjenige umfassendere IT-Regel zu ändern.

Qua Lösung sagte Chandrasekhar: „Wo wir heute stillstehen, ist meiner Meinung nachher ein Mezzanine-Stadium dessen, wo wir uns in jener Schöpfung unserer Rechtsprechung, Regulieren und Gesetze entscheiden.“

Da dasjenige IT-Regel ein 22 Jahre altes Regel ist, „schrauben wir an, rüsten nachher, pflastern Straßenpflaster, um zu einem sichereren Netz zu gelangen, und wir erfordern ein neues zeitgemäßes Regel, und wir funktionieren daran“, so jener Ressortchef.

Während er die neuen Gesetze versicherte, stellte er stramm, dass „viele Gedöns, von denen Sie heute denken, dass sie irgendwas vage sind und die ein Strafgericht erfordern, um sie auszulegen, sich im Regel wiederfinden werden“.

Laut Chandrasekhar „gibt Ihnen dies eine richtungsweisende Sichtweise aufwärts die Menge und Weise, wie wir darüber nachdenken, wo die digitalen Bewohner in dieser Gleichung zwischen Plattformen oder Vermittlern einerseits und Bürgern eine andere Sache ist stillstehen sollten.“

Am 23. Rosenmonat forderte MeitY dasjenige Ministerium jedoch aufwärts, solange bis zum 6. Juli weitere schriftliche Kopien jener Ideen von den Interessengruppen zu erhalten.

Vorlesung halten Sie nicht mehr da Neuesten Nachrichtensendung , Aktuelle Nachrichtensendung Uhr Top-Videos und Live Television hier.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *