September 26, 2022

Die Vereinigten Staaten nach sich ziehen Volksrepublik China gewarnt, dass die von ihm koordinierten Sanktionen gegen Russland vorbei sind Ukraine sollte wie Warnung herhalten, welches zu erwarten ist, sollte Peking gegen dasjenige selbstverwaltete Taiwan vorgehen.

Nachdem Pekings Reaktion hinaus den Visite dieser Sprecherin des US-Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, im August in Taiwan hat Washington die Diskussionen reichlich Sanktionsoptionen intensiviert, und die Europäische Union gerät unter diplomatischen Komprimierung aus Taipeh, gleich zu tun, sagten Quellen im Gegensatz zu Reuters.

Dank dieser massiven Rolle Chinas in dieser Wirtschaft der Welt wird es jedoch weitaus schwieriger sein, Unterstützung pro solche Schritte zu finden wie mit Russland. Hier sind manche dieser Optionen und Hindernisse, die Experten, Diplomaten und ehemalige Beamte dargelegt nach sich ziehen:

VORSICHT ÜBER „NUKLARE OPTION“

Jener Gesetzentwurf des US-Kongresses hat eine ganze Schlange von Strafsanktionen umrissen, die Volksrepublik China wegen Taiwan auferlegt werden könnten, darunter gegen Vorsitzender Xi Jinping und andere Pilot, Maßnahmen zum Elimination chinesischer Banken von den globalen Märkten, Verbote von US-Notierungen chinesischer Firmen und Importe von Chinesische Waren und Einschränkungen für chinesischen Energieprojekten.

Die sogenannte „nukleare Vorkaufsrecht“, aufgebraucht US-Dollar-Geschäfte zwischen US-amerikanischen und chinesischen Banken zu zensurieren, welches die chinesischen Institutionen effektiv aus dem internationalen Finanzsystem aussperren würde, wird jedoch auf Grund des Schadens, den sie servieren könnte, wie höchst unwahrscheinlich wertgeschätzt, sicherlich zunächst in die USA und die globale Wirtschaft im weiteren Sinne.

VERTEIDIGUNG, TECHNIK UND LUFTFAHRT

Stattdessen würden sich die politischen Entscheidungsträger wahrscheinlich zunächst pro weniger dramatische Maßnahmen entscheiden, wie dasjenige Tiefkühlen von Vermögenswerten, die sich gegen chinesische Beamte, Unternehmen und Institutionen urteilen; begrenztere Maßnahmen gegen manche Banken; und Steuern, die Geschäfte zensurieren, die Chinas militärisch-industriellem Menge von Gebäuden zugute kommen, einschließlich seines Halbleitersektors und dieser Luft- und Raumfahrt.

Craig Singleton, ein ehemaliger US-Regierungsbeamter und Sanktionsexperte dieser Stiftung zur Verteidigung dieser Demokratien, sagte, es bestehe unter Umständen die Stand-By, Schritte gegen Finanzinstitute zu prüfen, die mit dieser regierenden Kommunistischen politische Kraft Chinas verbunden sind, darunter die Zentralbank dieser Volksbank von Volksrepublik China und die verschiedenen Staatsbanken, die Handel und Industrie unterstützen, „nichtsdestoweniger die Messlatte wäre ziemlich hoch.“

„meine Wenigkeit vermute, dass viele US-Volksvertreter zögern werden, sehr strenge Maßnahmen zu ergreifen, zumindest vor einer tatsächlichen Invasion“, sagte er und erklärte, dass solche Schritte „dieser amerikanischen Wirtschaft erheblichen Schaden zufügen könnten“.

ASIATISCHE VERBÜNDETE WERDEN WAHRSCHEINLICH ZURÜCKHALTEN

Die Unterstützung aus Asien ist pro wirksame Sanktionen von entscheidender Gewicht, und es wäre schwierig, die dortigen Länder auf Grund ihrer massiven wirtschaftlichen Verbindungen zu Volksrepublik China zu überzeugen.

Die meisten asiatischen Länder, mit Ausnahmefall Australiens, Japans, Singapurs und Südkoreas, gingen nicht reichlich eine verbale Verurteilung Russlands wegen dieser Ukraine hinaus, und „Russland ist für weitem nicht so innig mit dieser Wirtschaft der Welt verbunden wie Volksrepublik China“, sagte ein asiatischer Diplomat.

„meine Wenigkeit bin mir nicht sicher, wie realistisch sie Drohung von Sanktionen nachdem Russland sein wird“, sagte er.

„Dies wahrscheinlichste Staat, dasjenige die US-Status unterstützen würde, wäre Land der aufgehenden Sonne. Hinwieder japanische Unternehmen produzieren so viel in Volksrepublik China, obwohl sie versucht nach sich ziehen, sich zu diversifizieren, ich weiß nicht, welches sie schnell passen können.“

Laut dieser jüngsten Umfrage des japanischen Handelsministeriums hatten in dem Jahr, dasjenige im März 2021 endete, insgesamt 7.486 japanische Unternehmen lokale Niederlassungen in Volksrepublik China, konzis ein Drittel aller ausländischen Niederlassungen japanischer Unternehmen.

„Viele Länder sind nicht zur Hand, Volksrepublik China zu sanktionieren“, sagte ein Staatsdiener eines asiatischen Verbündeten dieser USA. „Wir Ergehen uns in dieser Anfangsstadium, um Solidarität zwischen gleichgesinnten Ländern zu gedeihen, welches in diesem Moment kleine Menge symbolisch und vordergründig erscheint.“

CHINESISCHE GEGENMASSNAHMEN

Peking hat in dieser Vergangenheit eine harte Linie im Gegensatz zu asiatischen Ländern eingeschlagen, nachdem es den USA gefolgt war, bspw. wie Südkorea nachdem dieser Stationierung eines US-Raketenabwehrsystems hinaus seinem Territorium mit chinesischen wirtschaftlichen Vergeltungsmaßnahmen konfrontiert war.

Volksrepublik China hat unter ferner liefen gehandelt, um die Hörigkeit von importierter Technologie zu verringern, und arbeitet daran, die Verwendung einer digitalen Währung zu gedeihen, die es ihm zuteil werden lassen würde, Bankensanktionen zu umgehen.

„Volksrepublik China hat gallig versucht, seine digitale Währung für so vielen … Partnern wie möglich einzuführen“, sagte Nazak Nikakhtar, ein ehemaliger hochrangiger Staatsdiener des US-Handelsministeriums.

„Es wird demgemäß eine gute Untermenge dieser globalen Handelsgemeinschaft verschenken, die in dieser Stellung sein wird, direkte Sanktionen gegen Volksrepublik China zu umgehen.“

Die chinesische Spitze hatte merklich gemacht, dass sie aus den Sanktionserfahrungen Russlands und unter ferner liefen aus dieser Kampagne des damaligen Präsidenten Donald Trump gegen den Telekommunikationsgiganten Huawei lernen würde, die weitestgehend zwei Jahre weit Sanktionen und Chip-Exportverbote erforderte, um erheblichen Schaden anzurichten.

„Huawei hat US-Kartoffelchips gelagert, im Vorhinein die Verbote in Macht traten, mit dem Ziel, dasjenige Unternehmen vor einem harten Vorgehen zu schützen“, sagte Singleton. „Volksrepublik China wird mit ziemlicher Sicherheit dasjenige Gleiche im Gegensatz zu Taiwan tun – es gibt manche Beleg dazu, dass Volksrepublik China dies schon tut – um seine Risikoexposition zu verringern, da sich die Beziehungen zwischen den USA und Volksrepublik China weiter verschlechtern.“

BIDENS ANRUF

Experten wie Singleton halten „umfassende Sanktionen“ gegen Volksrepublik China pro unwahrscheinlich, zumal sie Russland noch nicht auferlegt wurden.

Ein ehemaliger hochrangiger US-Staatsdiener sagte, es würde letztendlich hinaus Vorsitzender Joe Biden hinauslaufen, dieser für einem Visite in Land der aufgehenden Sonne in diesem Jahr sagte, Volksrepublik China habe schon „mit dieser Gefahr geflirtet“ mit dem militärischen Komprimierung, den es hinaus Taiwan ausübe.

„Lassen Sie uns am Finale des Tages klarstellen, dass dies eine politische Turnier des Präsidenten ist, und wenn er entscheidet, dass wir hinaus sie Weise Abschreckung signalisieren zu tun sein, kann er ‚los‘ sagen, und dasjenige Finanzministerium kann es sehr schnell erledigen“, sagte dieser Person sagte.

Lies dasjenige Neuesten News und Aktuelle News hier

Leave a Reply

Your email address will not be published.