November 29, 2022

WhatsApp sagte am Satertag, es habe extra 23 Lakh-Konten nicht zugreifbar Indien im Monat August in Vereinbarkeit mit den neuen IT-Regulieren 2021.

Die Messaging-Plattform, die im Staat sozusagen 500 Mio. Nutzer (nachdem Unterlagen von Drittanbietern) hat, erhielt im August in Indien 598 Beschwerdeberichte, und die Aufzeichnungen, die „bearbeitet“ wurden, waren 27.

„Im Laufe jener Jahre nach sich ziehen wir konsequent in künstliche Intelligenz und andere hochmoderne Technologien, Datenwissenschaftler und Experten sowie in Prozesse investiert, um unsrige Benutzer hinaus unserer Plattform zu schützen. In Übereinstimmung mit den IT-Regulieren 2021 hat WhatsApp im August extra 2,3 Mio. (2.328.000) Konten nicht zugreifbar“, sagte ein Unternehmenssprecher.

Die Plattform hatte im Juli sozusagen eine ähnliche Quantität von schlechten Konten in Indien nicht zugreifbar.

Nachher den aktualisierten IT-Regulieren 2021 zu tun sein große digitale und soziale Medienplattformen mit mehr qua fünf Mio. Nutzern monatliche Compliance-Berichte veröffentlichen.

Während einer Befragung, in jener die Datenschutzrichtlinie jener Instant-Messaging-App WhatsApp angefochten wurde, teilte dasjenige Zentrum selbige Woche dem Obersten Gerichtshof mit, dass dasjenige umstrittene Recht zum Sicherheit personenbezogener Fakten (PDP) 2019 zurückgezogen wurde und ein umfassendes Datenschutzgesetz vorbereitet wird.

Im August zog dasjenige Zentrum dasjenige Recht zurück, dasjenige in den letzten drei Jahren 81 Änderungen firm hatte, mit dem Ziel, ein neues, schärferes Recht einzuführen, dasjenige in den umfassenden Rechtsrahmen passt und die Fakten von Milliarden von Bürgern schützt.

Jener neue Schema des Datenschutzgesetzes wird vorbereitet, um die effiziente Nutzung von Fakten zu verbessern, da sie größtenteils von jener Industrie verwendet würden.

Vorlesung halten Sie jedweder Neueste Tech-News und Aktuelle Nachrichtensendung hier

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *