October 7, 2022

Großbritannien hat am Montag ein Verfügung veröffentlicht, um die Unterbrechung des Handels mit Nordirland nachdem dem Brexit anzugehen, und Maßnahmen festgesetzt, die seiner Meinung nachdem zum Schutzmechanismus des Friedens in welcher von Großbritannien regierten Provinz erforderlich sind, die gleichwohl die Europäische Union mit Sicherheit verärgern werden. Die Regierung sieht die Gesetzgebung qua Teil eines „zweigleisigen“ Ansatzes zur Störungsbehebung des Problems, welcher es den Ministern ermöglicht, Verhandlungen mit welcher EU fortzusetzen und taktgesteuert eine Versicherungspolice in Form des neuen Gesetzentwurfs zu nach sich ziehen, dass sie Gespräche nicht zum Heil münden.

Im Folgenden sind die Gründe aufgeführt, warum Großbritannien dasjenige im Rahmen seines Brexit-Scheidungsabkommens mit welcher EU vereinbarte Nordirland-Protokoll parteiisch ändern möchte, und welches es vorgeschlagen hat.

WAS IST DAS NORDIRLAND-PROTOKOLL?

Dasjenige Protokoll ist eine im Rahmen des britischen Brexit-Abkommens vereinbarte Vereinbarung, die Nordirland mit dem EU-Binnenmarkt zum Besten von Waren in Einklang hält und eine harte Grenze mit dem EU-Mitglied Republik Irland vermeidet, die ein wesentlicher Element eines Friedensabkommens war.

Es führte Warenkontrollen zwischen Großbritannien und Nordirland ein und hielt Händler davon ab, bestimmte Produkte in die Provinz zu liefern.

BEGRÜNDUNG FÜR DIE GESETZGEBUNG

Außenministerin Liz Truss sagte am 17. Mai, dasjenige Friedensabkommen des Belfaster Karfreitagsabkommens sei unter Komprimierung, welches die Arbeit welcher nordirischen Regierung behindere.

Dieses Begründung bildete die Grundlage zum Besten von die gesetzliche Bekräftigung welcher Regierung. Sie sieht die Voraussetzungen zum Besten von die Rechtfertigung welcher „Notwendigkeitslehre“ erreicht, die es einer Verwaltungsbehörde erlaubt, außerverfassungsrechtliche Maßnahmen zur Wiederherstellung welcher Regelmäßigkeit oder Stabilität anzuwenden.

Großbritannien sagt, die neue Gesetzgebung sei nachdem internationalem Recht legal. Es sagt, es werde den Protokollvertrag nicht streichen, sondern begrenzte Änderungen vornehmen.

PROBLEME

EU-Zollverfahren zum Besten von den Warentransport intrinsisch des Vereinigten Königreichs nach sich ziehen dazu geführt, dass Unternehmen mit erheblichen Preis und Papierkram konfrontiert sind. Manche Unternehmen nach sich ziehen diesen Handel ganz eingestellt.

Steuervorschriften bedeuten, dass die Bevölkerung in Nordirland nicht vollumfänglich von denselben Vorteilen wie dem Rest des Vereinigten Königreichs profitieren können, wie z. B. welcher Senkung welcher MwSt. aufwärts Sonnenkollektoren.

Die SPSS-Reglementieren (Hygiene- und Pflanzenschutz) bedeuten, dass britische Produzent belastenden Anforderungen ausgesetzt sind, einschließlich einer Veterinärbescheinigung, um Lebensmittel in nordirischen Geschäften zu verkaufen.

Die EU hat Vorschläge gemacht, um die Verschuldung zum Besten von Händler zu verringern, gleichwohl Großbritannien sagt, dass sie nicht jeglicher Vorbehalte zum Thema machen und von welcher aktuellen Situation zurückgehen würden.

NEUE GESETZGEBUNG

Großbritannien möchte grüne und rote Fahrspuren importieren, die durch Handelsdaten und ein vertrauenswürdiges Händlersystem zum Besten von Waren gestützt werden, wodurch die grüne Fahrstreifen zum Besten von Produkte, die im Vereinigten Monarchie bleiben, und die rote zum Besten von diejenigen, die in die EU umziehen oder von Händlern transportiert werden, die nicht im Händlersystem enthalten sind. Postdienststelle und Pakete würden oben die grüne Spur umziehen.

Um den EU-Binnenmarkt zu schützen, würde es strenge Strafen zum Besten von diejenigen importieren, die versuchen, dasjenige System zu zum Sex zwingen.

Ein robuster Datenübertragung und ein speziell entwickeltes IT-System mit Informationen, die in Echtzeit und klar intrinsisch welcher zum Besten von die Überquerung welcher Irischen Teich benötigten Zeit verfügbar sind, wären verfügbar.

Es würde nebensächlich regulatorische Hindernisse zum Besten von den Verkauf von Waren, die nachdem britischen Standards hergestellt wurden, in Nordirland verklappen. Waren können entweder mit einer CE- oder einer UKCA-Kennzeichnung oder mit beiden gekennzeichnet werden, wenn sie die einschlägigen Vorschriften gerecht werden. Die Zulassung könnte von britischen oder EU-Behörden erteilt werden.

Großbritannien möchte Unternehmen die Möglichkeit spendieren, in einem neuen dualen Regulierungssystem zwischen welcher Erfüllung britischer und EU-Standards zu wählen.

London wird in welcher Standpunkt sein, Steuer- und Ausgabenrichtlinien im gesamten Vereinigten Monarchie zu festschreiben. Großbritannien schlägt vor, den Subsidy Control Act 2022 zu verwenden, um Subventionen im Vereinigten Monarchie zu verwalten. Großbritannien würde den Ministern die Unabhängigkeit konzedieren, Reglementieren anzupassen oder nicht anzuwenden, damit die Menschen in Nordirland von welcher gleichen Politik profitieren könnten wie die Menschen in anderen Teilen des Vereinigten Königreichs.

Es würde Probleme im Zusammenhang mit welcher Governance betreffen, während es dasjenige Protokoll an internationale Normen anpasst und die Dominanz des Europäischen Gerichtshofs beseitigt. Großbritannien schlägt ausgewogenere Vereinbarungen vor, die darauf abzielen, Probleme durch Dialog und dann durch unabhängige Schlichtung zu losmachen.

WIE LANGE WIRD ES DAUERN?

Großbritannien sagt, es müsse sich zeitkritisch mit den Handelsfragen befassen, gleichwohl es gibt keinen Zeitplan zum Besten von die Gesetzgebung.

Im Oberhaus dürfte sie aufwärts Widerstand stoßen. Ein konservativer Gesetzgeber sagte, die selten verwendeten Parlamentsgesetze könnten verwendet werden, um es durchzusetzen. Dies limitiert die Verzögerungsbefugnisse des House of Lords aufwärts ein Jahr.

Vorlesung halten Sie jeglicher Neuesten Nachrichtensendung , Aktuelle Nachrichtensendung Uhr Top-Videos und Live Television hier.

Leave a Reply

Your email address will not be published.