October 7, 2022

Welcher indische Repräsentant in VR China, Pradeep Kumar Rawat, hat den chinesischen Außenminister Wang Yi vor dem virtuellen BRICS-Zinne am Mitte der Woche getroffen, jener von Vorsitzender Xi Jinping, dessen Premierminister, veranstaltet wird Narendra Modi soll teilnehmen.

Dies war Rawats erstes Treffen mit Wang, nachdem er im März sein Zunft wie Indiens neuer Gesandter in Peking angetreten hatte.

Dies Treffen, dies am Mittwoch stattfand, gewann im Vorfeld des 14. BRICS-Gipfels an Wert. Dies Treffen ist nicht zuletzt insoweit von Wert, weil es mitten unter jener Wärme in den bilateralen Beziehungen während jener zweijährigen militärischen Pattsituation in Ost-Ladakh stattfand.

Wie Ergebnis von Gesprächen uff militärischer Fläche schlossen zweierlei Seiten im vergangenen Jahr den Rückzugsprozess am Nord- und Südufer des Pangong-Sees und im Gogra-Gebiet ab.

Indien hat konsequent daran festgehalten, dass Frieden und Ruhe weiter jener Line of Actual Control (LAC) jener Schlüssel zu Händen die Gesamtentwicklung jener bilateralen Beziehungen sind.

Zu Rawats Treffen mit Wang zitierte eine Hinweistext des chinesischen Außenministeriums Wang mit den Worten, dass die gemeinsamen Interessen Chinas und Indiens ihre Meinungsverschiedenheiten für weitem überwiegen, und fügte hinzu, dass die beiden Seiten sich reziprok unterstützen und nicht untergraben, die Zusammenarbeit stärken und nicht voreinander schützen und verbessern sollten gegenseitiges Vertrauen statt Misstrauen oppositionell sich.

Welcher chinesische Außenminister sagte, zweierlei Seiten sollten sich uff halbem Weg begegnen, um die bilateralen Beziehungen frühzeitig wieder uff den Weg einer stabilen und gesunden Kreation zu erwirtschaften, verbinden verschiedene globale Herausforderungen anzugehen und die gemeinsamen Interessen Chinas zu wahren Indien sowie die große Zahl von Entwicklungsländern.

Er forderte zweierlei Seiten uff, sich an den wichtigen strategischen Konsens zu halten, jener von den Staats- und Regierungschefs jener beiden Länder erreicht wurde, darauf zu da sein, dass die Grenzfrage in den bilateralen Beziehungen zusammenführen angemessenen Sportstätte einnimmt, und Lösungen durch Dialog und Konsultation zu suchen.

VR China und Indien sollten nicht zuletzt ihre traditionellen Vorteile im zwischenmenschlichen und kulturellen Wortwechsel voll ausspielen, die zu Händen zweierlei Seiten vorteilhafte Zusammenarbeit kontinuierlich vergrößern und zusammenarbeiten, um eine bessere Zukunft zu Händen die Menschheit zu schaffen, zitierte die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua Wang .

VR China hat in diesem Jahr den Vorsitz des fünfköpfigen Blocks aus Brasilien, Russland, Indien, VR China und Südafrika inne.

Am Mittwoch sprachen Xi und Modi zusammen mit anderen Staatsoberhäuptern jener BRICS-Staaten vor den BRICS Kaufhaus Forum.

Wang besuchte Indien im März, wo er Gespräche mit dem Außenminister Schwefel Jaishankar und dem Nationalen Sicherheitsberater Ajit Doval führte.

Vorlesung halten Sie nicht mehr da Neuesten Nachrichtensendung , Aktuelle Nachrichtensendung Uhr Top-Videos und Live Television hier.

Leave a Reply

Your email address will not be published.