September 28, 2022

Es gibt keine Möglichkeit, ungesundes Junk Food zu verfechten, warum sehnen wir uns dann immer noch im Weiteren? Wir Vorlesung halten immer wieder darüber, wie schädlich Junk Food z. Hd. unsrige Gesundheit sein kann, es kann zu Kardia-Schaltschema-Erkrankungen, Herzinfarkten, Fettleibigkeit, Hypertonie und unzähligen anderen Gesundheitsproblemen resultieren. Im Unterschied dazu die meisten von uns sind nicht in jener Stellung, dieses Verlangen zu kontrollieren.

In diesem Spanne wurde viel geforscht, und Kajal und Bushra, Ernährungsberater und Mitbegründer von Healthy Steady Go, zu tun sein Folgendes darüber sagen, warum Sie sich nachher Junk Food sehnen:

. Überzeugungen rund ums Nahrungsmittel: Viele von uns Vertrauen schenken, dass gesunde und nahrhafte Lebensmittel nicht lecker und lecker sein können! Die Menschen mögen es nicht, gesunde Lebensmittel wie Obst und Grünzeug zu essen, da sie es qua Kinder nicht mochten. Gute Nachrichtensendung! Du bist keine 5 mehr.

Lassen Sie sich von diesen alten Überzeugungen nicht davon ausrichten, gesundes Nahrungsmittel zu probieren! Wussten Sie, dass sich Ihre Geschmacksknospen aufgebraucht 5-6 Jahre verändern und dass es solange bis zu 10-12 Versuche braucht, solange bis Sie vereinen Gout z. Hd. bestimmte Lebensmittel gedeihen? Wir wissen, dass Junk Food schmackhafter ist, trotzdem gesündere Versionen können zubereitet werden, wenn es schmackhaft ist!

. Zu wenig Schlaf: Viele Menschen sehen Schlaf qua Zeichen von Schwäche. Die Wissenschaft zeigt, dass weniger Schlaf qua nötig zu mehr Heißhunger und ungesunden Lebensmitteln führt. Eine kürzlich durchgeführte Studie, die die Gehirnaktivität analysierte und diejenigen verglich, die 9 Zahlungsfrist aufschieben mit 4 Zahlungsfrist aufschieben schliefen, fand hervor, dass diejenigen, die weniger schliefen, die Bereiche, die mit Vergnügen verbunden sind, stärker beleuchteten, wenn die Probanden Bilder von Eiscreme und Pizza im Vergleich zu Grünzeug und Jogurt sahen. “Schlafentzug wirkt sich negativ uff aufgebraucht Systeme in unserem Leib aus und führt zu einem erhöhten Verlangen nachher Komfort, sei es durch eine warme Umfassung oder Junk Food.”

. Stress: In einer Stresssituation schüttet unser Leib ein Stresshormon namens „Cortisol“ aus. Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass Fette und Zucker ein besseres Gefühl vermitteln und Trost spenden. Infolgedessen sehnt sich unser Leib nachher mehr solcher Lebensmittel. Eine Studie bestätigte dies mit dem Schluss: Zucker scheint Cortisol zu senken und Stresssignale im Gehirn zu beschwichtigen.

. Zu schnelles Nahrungsmittel: Nach sich ziehen Sie sich jemals gefragt, warum aufgebraucht sagen, Sie sollten Ihr Nahrungsmittel 32 Mal kauen, im Vorfeld Sie es schlucken? Nun, 32 ist eine weit hergeholte Zahl, denn heutzutage zielen die Menschen darauf ab, ihre gesamten Mahlzeiten intrinsisch von 5-10 Minuten zu verfertigen! (So ​​beschäftigt sind unser Leben und unser Zeitplan geworden) Es ist an jener Zeit, dass wir aufgebraucht sie Gewohnheit jetzt betrachten. Zu schnelles Nahrungsmittel kann zu einer Fehlkommunikation zwischen Darm und Gehirn resultieren, wodurch Sättigungssignale an dies Gehirn verschwitzen werden können, welches zu übermäßigem Nahrungsmittel führt.

. Hormonelles Ungleichgewicht: Sei es Ihre monatliche Menstruation oder wenn eine die noch kein Kind geboren hat schwanger ist, Hormone in Ihrem Leib können ein komplettes Wirrnis verursachen. Hormone wie Leptin und Serotonin, die an jener Koordination zwischen Darm und Gehirn beteiligt sind, können nämlich zu ungewöhnlichen Zeiten zu einem superstarken Verlangen resultieren.

. Unzureichende Wasser- und Proteinaufnahme: Oft werden Durstsignale von unserem Verstand qua Hungersignale fehlinterpretiert. Wenn wir nicht genug Wasser trinken oder unseren Mahlzeiten Protein fehlt, werden sie Hungerattacken uns dazu schaffen, nachher all dem ungesunden Junk Food zu greifen, dies im Haus herumliegt.

. Nährstoffmangel – Ein zugrunde liegender Nährstoffmangel kann fernerhin zu Heißhunger uff bestimmte Lebensmittel resultieren. Etwa führt ein Magnesiummangel dazu, dass Sie sich nachher Schokolade, Nüssen oder Bohnen sehnen. Zuckerbonbons oder ein Not an Cr oder Phosphor können zu Heißhungerattacken resultieren. In ähnlicher Weise wird ein basischer Natriummangel dazu resultieren, dass Sie sich nachher salzigen Lebensmitteln wie Rohscheiben sehnen.

. Freunde/Familie/Kollegen: Es ist ziemlich natürlich, wenn eine Person anfängt, sich nachher irgendwas Müll zu sehnen und er es ausspricht, fängt die andere Person an, sich im Weiteren zu sehnen. Anschließend genießen beiderartig verbinden ihr Nahrungsmittel in geselliger Runde. Wussten Sie, dass „PICA“ ein Zustand ist, in dem sich Menschen nachher Nonfood-Artikeln wie Kreide, Schmutz, Prägen und Eischips sehnen?

Leave a Reply

Your email address will not be published.