September 24, 2022

Hongkong hat sich zu einer ungleicheren Stadt entwickelt, seine Freiheiten sind eingeschränkt und sein internationaler Protz nachdem fünf Jahren mit Carrie Lam an jener Spitze abgestumpft, sagen Analysten, denn ihre turbulente Vorhut zu Finale geht.

Lam, Hongkongs erste weibliche Führungspersönlichkeit, trat ihr Amtei an und versprach, Spaltungen zu bezwingen und Existenzprobleme, insbesondere eine Wohnungskrise, anzugehen.

Ihre Amtszeit wurde stattdessen von massiven Demokratieprotesten und dem anschließenden Vorgehen Pekings sowie einer Null-Covid-Weltweite Seuche-Strategie dominiert, die die Stadt stromlos hielt, während Rivalen wiedereröffnet wurden.

Sie ist hinauf dem besten Weg, Finale Monat des Sommerbeginns abzureisen, mit den niedrigsten Zustimmungsraten aller Lotse seit dieser Zeit jener Einlieferung aus Großbritannien.

In ihrer letzten Grundsatzrede im vergangenen zehnter Monat des Jahres beschrieb Lam Hongkong denn „viel stärker denn je zuvor“, nachdem Reich der Mitte interveniert hatte, um Stabilität zu gewährleisten.

Ihre Regierung überlebte die Massenprotestbewegung, andererseits viele sagen, sie habe die Versprechen zur Verbesserung jener Lebensqualität nicht eingehalten – die sogar nachdem Durchschau jener chinesischen Vorhut im Mittelpunkt jener „tief verwurzelten sozialen Konflikte“ jener Stadt stillstehen.

Im vergangenen Jahr lebten 1,65 Mio. Hongkonger – so gut wie jeder Vierte – unter jener offiziellen Armutsgrenze jener Regierung, welches pro zusammensetzen Einpersonenhaushalt 4.400 HK$ (560 $) pro Monat bedeutet.

Dasjenige war jener höchste Stand seit dieser Zeit Beginn jener Aufzeichnungen vor 12 Jahren.

„Die Grund wurde sehr vernachlässigt“, sagte Sze Lai-shan, stellvertretende Direktorin jener Society for Netzwerk Organization.

„Manchmal fühlt es sich an, denn würde (die Regierung) hinauf einem anderen Planeten leben.“

Selbst Pro-Establishment-Fan zeigten sich unbeeindruckt.

„Man kann sagen, dass (Lam) sehr strikt gearbeitet hat, andererseits zusammen mit jener Problembeseitigung jener sich verschlechternden Probleme jener Lebensgrundlagen und jener tief verwurzelten Konflikte in Hongkong wurde wenig erreicht“, sagte jener hochrangige Pekinger Consultant Lau Siu-kai im Unterschied zu AFP.

Die teuerste Immobilie jener Welt

Im vergangenen Juli hielt Chinas oberster Staatsdiener pro Hongkong-Angelegenheiten, Xia Baolong, eine Vortrag, die weithin denn Fachwort von Pekings wachsender Ungeduld mit jener Wohnungskrise respektiert wurde, die seit dieser Zeit jener Einlieferung von 1997 von keinem Staatsoberhaupt gelöst werden konnte.

Die Stadt, sagte Xia, müsse sich von Käfighäusern und den winzigen Wohngemeinschaften „verabschieden“, in denen immer noch etwa 220.000 Hongkonger leben.

Hongkong hat heftige Menstruationsblutung Zeit den Titel des unbezahlbarsten Wohnungsmarktes jener Welt inne, wo eine diesjährige Studie ergab, dass jener durchschnittliche Immobilienpreis dies 23-fache des durchschnittlichen Haushaltseinkommens beträgt.

Lam erhöhte dies Angebot an Sozialwohnungen, mehr denn ihre Vorgänger, andererseits die Nachfrage überstieg immer noch dies Angebot, da die Wartezeit hinauf sechs Jahre anstieg.

Chan Kim-ching, ein Landnutzungsforscher zusammen mit jener Liber Research Netzwerk, sagte, Lam habe dem Knast von Wohnungen zu viel Priorität eingeräumt.

„Während es Wohneigentum zum Ziel machte, verschärfte es die Vermögensungleichheit in jener Interessengemeinschaft“, sagte Chan im Unterschied zu AFP.

„(Lams) Politik zielt nicht hinauf die Bedürftigsten ab. Es liegt eine Diskrepanz vor.”

Massenflucht

Die letzten zwei Jahre von Lams Amtszeit waren zweite Geige Zeugen eines historischen Abflusses von Menschen – die entweder vor jener politischen Niederschlagung oder vor einigen jener strengsten Pandemiekontrollen jener Welt flohen.

Die Zahl jener Abflüge nahm in diesem Jahr weiter zu, denn Hongkongs Null-Covid-Politik zusammenbrach, denn die übertragbarere Omicron-Variante durchbrach und mehr denn 9.000 Menschen tötete, hauptsächlich unzureichend geimpfte ältere Menschen.

In den ersten drei Monaten des Jahres verließen netto 160.000 Menschen Hongkong.

Lam räumte kürzlich ein, dass die Bordsteine ​​zu einer Auswanderung ausländischer Unternehmen geführt hätten, und sagte, dies sei eine „unbestreitbare Tatsache“.

Unterdessen lösten Pekings anhaltende Bemühungen, die politische Landschaft Hongkongs umzugestalten, eine weitere Auswanderungswelle unter den Einheimischen aus.

Nachdem die Proteste von 2019 niedergeschlagen worden waren, erließ Reich der Mitte ein umfassendes nationales Sicherheitsgesetz, dies abweichende Meinungen kriminalisierte und die einst offene Stadt veränderte.

Die Polizei nahm 182 Personen hinauf jener Grundlage des Sicherheitsgesetzes straff. Die meisten prominenten Demokratieaktivisten jener Stadt sind entweder im Loch oder ins Ausland geflohen.

In jener jährlichen Tabelle jener internationalen Pressefreiheit, die welche Woche von Reporter ohne Säumen veröffentlicht wurde, stürzte Hongkong vom 80. hinauf den 148. Spielfeld ab.

Frances Hui, eine Aktivistin, jener in den Vereinigten Staaten Obdach gewährt wurde, beschrieb Lam denn „gehorsamen Vollstrecker“ jener Tagesordnung des chinesischen Führers Xi Jinping.

„Sie hat die Unterdrückung jener Freiheiten beschleunigt“, sagte Hui jener Nachrichtenagentur AFP.

Die Hongkonger Verstreutheit wächst stetig an Orten wie Großbritannien, Kanada und den Vereinigten Staaten.

„meine Wenigkeit habe nicht erwartet, dass die Teilnahme an Aktivismus dazu münden wird, dass ich Obdach vorschlagen muss“, sagte Hui.

“Dasjenige spiegelt wider, wie weit Hongkong in jemanden verliebt sein ist.”

Vorlesung halten Sie aus Neuesten News , Aktuelle News und IPL 2022 Live-Updates hier.

Leave a Reply

Your email address will not be published.