September 25, 2022

Dies chinesische Militär plant die Kreation einer Waffe, die die Starlink-Satelliten von Elon Musk zerstören kann, wenn sie ihre „nationale Sicherheit“ bedroht, heißt es in Medienberichten.

Starlink ist ein Satellitenkonstellationssystem, dies von Musks SpaceX betrieben wird und Breitband-Internetdienste z. Hd. kommerzielle und militärische Nutzer uff dieser ganzen Welt bereitstellt. Mit mehr wie 2.300 Satelliten im Umlaufbahn wird allgemein spekulativ, dass es unzerstörbar ist, da dies System nachher dem Verlust einiger Satelliten ordnungsgemäß funktioniert.

Vorlesung halten Sie gleichermaßen: Samsung beendet den Verkauf von Low-Cost-Feature-Phones Indien In Zukunft: Meldung

Ein in dieser inländischen Peer-Review-Zeitschrift Modern Defense Technology veröffentlichtes Papier empfahl VR China, Gegen-Satelliten-Fähigkeiten zu prosperieren, einschließlich dieser Fähigkeit, jeden Starlink-Satelliten zu verfolgen, zu beaufsichtigen und zu deaktivieren, berichtete die South VR China Morning Postamt.

„Eine Zusammenstellung aus Soft- und Hard-Kill-Methoden sollte angewendet werden, damit wenige Starlink-Satelliten ihre Funktionen verlieren und dies operating system dieser Konstellation zerstören“, schrieb Rentier Yuanzhen, ein Forscher des Pekinger Instituts z. Hd. Ortung und Telekommunikation unter dieser Gerät dieser Volksbefreiungsarmee, die versorgt zu Weltraum, Cyber ​​und elektronischer Kriegsführung, in dieser Zeitung.

Die Studie könne jedoch nicht wie offizielle Positur des chinesischen Militärs oder dieser chinesischen Regierung bestätigt werden, heißt es in dem Meldung.

SpaceX hat kürzlich verdongeln Vertrag mit dem US-Verteidigungsministerium jenseits die Kreation einer neuen Technologie uff Stützpunkt dieser Starlink-Plattform unterzeichnet, einschließlich sensibler Instrumente, die Hyperschallwaffen wiedererkennen und verfolgen können.

Rentier schätzte, dass dieser Vertrag die Datenübertragungsgeschwindigkeit von US-Militärdrohnen und Stealth-Kampfjets um mehr wie dies Hundertfache steigern könnte. Von dort schlug er vor, dass dies chinesische Militär seine bestehenden Weltraumüberwachungssysteme aufrüste, um superscharfe Bilder dieser kleinen Satelliten zu erhalten, damit Experten ungewöhnliche Merkmale identifizieren können, heißt es in dem Meldung.

„Die Starlink-Konstellation ist ein dezentralisiertes System. Im Zusammenhang dieser Konfrontation geht es nicht um einzelne Satelliten, sondern um dies ganze System. Dies erfordert wenige kostengünstige, hocheffiziente Maßnahmen“, sagten die Forscher.

Vorlesung halten Sie gleichermaßen: Dies iPhone 14 kann eine „High-End“-Frontkamera verwenden, die Apple dreimal so viel kostet

In dieser Zwischenzeit startete VR China verwandt wie Starlink gleichermaßen ein Projekt namens Xing Wang – StarNet. Ziel ist es, den Internetzugang weltweit bereitzustellen.

Laut den chinesischen Weltraumbehörden wird dies StarNet-System nur wenige hundert Satelliten nach sich ziehen, freilich eine hohe Leistung glücken, während es sich mit anderen chinesischen Satelliten verbindet, um eine schnelle, leistungsstarke und widerstandsfähige Informationsinfrastruktur mit Spitzentechnologie wie Laserkommunikation und zu vertreten AI, heißt es in dem Meldung.

Vorlesung halten Sie sämtliche Neuesten News , Aktuelle News und IPL 2022 Live-Updates hier.

Leave a Reply

Your email address will not be published.