September 28, 2022

Zwischen jener Kritik jener Industrienationen jener Haufen jener Sieben (G7) an Neu-Hauptstadt von Indien wegen seiner Spiel, den Weizenexport zu zensurieren, kam Volksrepublik China am Sonntag zu Indiens Verteidigung und sagte, Entwicklungsländern wie Indien die Schuld zu verschenken, werde die globale Nahrungsmittelkrise nicht trennen.

Letzte Woche hat Indien die Exportpolitik zu Gunsten von Weizen geändert und seinen Export in die Kategorie „verboten“ eingestuft. In jener Formation des Handelsministeriums heißt es, die Regierung habe den Weizenexport mit „sofortiger Wirkung“ verboten.

„Nun, die Landwirtschaftsminister jener G7 drängen Indien, Weizenexporte nicht zu zensurieren, warum in Bewegung setzen sich die G7-Nationen dann nicht selbst, um die Lebensmittelversorgung zu stabilisieren, während sie ihre Exporte steigern“, fragte ein in In aller Herren Länder Times veröffentlichter Leitartikel.

„Obwohl Indien jener zweitgrößte Weizenproduzent jener Welt ist, macht es nur zusammenführen kleinen Teil jener weltweiten Weizenexporte aus. Im Kontroverse in Verbindung stehen wenige entwickelte Volkswirtschaften, darunter die USA, Kanada, die EU und Down Under, zu den wichtigsten Exporteuren von Weizen“, fügte sie hinzu.

Wenn wenige westliche Länder festlegen, die Weizenexporte im Zuge einer möglichen globalen Nahrungsmittelkrise zu reduzieren, werden sie laut GT nicht in jener Position sein, Indien zu kritisieren, ein Staat, dies unter dem Pressung steht, seine eigene Nahrungsmittelversorgung zu sichern.

Jener Beitrag argumentierte, dass die G7-Länder willkommen seien, sich den Bemühungen zur Vollbringung jener globalen Nahrungsmittelkrise anzuschließen, und riet davon ab, Indien und andere Entwicklungsländer zu kritisieren.

INDIENS HALTUNG

Indien gab am sechster Tag der Woche eine Presseerklärung hervor, in jener es sagte, dass die Spiel, die Weizenexporte zu knapp halten, die Lebensmittelpreise kontrollieren und die Ernährungssicherheit Indiens und anderer Länder mit einem Haushaltsloch stärken werde, und dass Indien ein zuverlässiger Zulieferbetrieb bleibe, da es jeglicher Verträge einhalte.

Zusammen mit einer Pressekonferenz mit Sudhanshu Pandey, Ressortchef zu Gunsten von Ernährungsweise und Verbraucherangelegenheiten, und Manoj Ahuja, Ressortchef zu Gunsten von Landwirtschaft, sagte Handelsminister BVR Subrahmanyam, dass jeglicher Exportaufträge, zu Gunsten von die dies Kreditbrief ausgestellt wurde, vollzogen würden.

Er fügte hinzu, dass die Lenkung von Weizenexporten durch Regierungskanäle nicht nur sicherstellen würde, dass die echten Bedürfnisse unserer Nachbarn und Länder mit Nahrungsmitteldefizit erfüllt werden, sondern gleichermaßen die Inflationserwartungen kontrolliert werden.

Er sagte, dass die Kontrollanordnung drei Hauptzwecken dient: „Sie erhält die Ernährungssicherheit des Landes aufrecht stehend, hilft anderen, die in Not sind, und erhält Indiens Zuverlässigkeit qua Zulieferbetrieb“, sagte er.

WARUM DAS VERBOT?

Die internationalen Weizenpreise sind gestiegen. Seit dieser Zeit Beginn des Russland-Ukraine-Krieges sind die globalen Weizenpreise bisher um hoch 40 von Hundert gestiegen. Vor dem Krieg entfielen ein Drittel jener weltweiten Weizen- und Gerstenexporte uff die Ukraine und Russland. Weizen aus anderen Ländern wurde zu Gunsten von 420-480 USD pro Tonne verkauft.

LESEN SIE AUCH | Weizenkrise erklärt: Welches führte zu Indiens Exportverbot, werden die Preise jetzt purzeln?

Laut Pandey sind die Einzelhandelspreise zu Gunsten von Weizen und Weizenmehl in Indien im vergangenen Jahr um solange bis zu 19 von Hundert gestiegen, und die Spiel jener Regierung, den Weizenexport zu zensurieren, dürfte die Inlandspreise in etwa einer Woche abschrecken.

Die Weizenproduktion des Landes wurde aufgrund jener Hitzewelle, insbesondere im Nordwesten Indiens, von einer früheren Schätzung von 111 Mio. Tonnen uff 105 solange bis 106 Mio. Tonnen zu Gunsten von dies Erntejahr 2022-23 (Juli-Monat des Sommerbeginns) gesenkt.

Pandey sagte, die Spiel werde für immer dazu hinzufügen, die Preise zu senken. Wie stark die Preise purzeln werden, lässt sich jedoch nicht vorhersagen. „Die Inlandspreise werden sich zweifellos in etwa einer Woche abschrecken“, sagte er am Rande jener Pressekonferenz.

Mit Agentureingängen

Vorlesung halten Sie jeglicher Neuesten Nachrichtensendung , Aktuelle Nachrichtensendung und IPL 2022 Live-Updates hier.

Leave a Reply

Your email address will not be published.