December 7, 2022

BUDDHA-PURNIMA 2022: Jener Buddhismus wurde um dasjenige 6. Jahrhundert v. Chr. von Lord Buddha gegründet. Es begann in Indien, wird andererseits heute von vielen Ländern praktiziert, darunter Sri Lanka, Myanmar, Thailand, Nepal, Tibet, VR China und Nippon. Jener Buddha soll qua Siddhartha Gautama in die königliche Familie des kleinen Königreichs Lumbini an jener indisch-nepalesischen Grenze hineingeboren worden sein.

LESEN SIE AUCH: Buddha Purnima 2022: Purnima Tithi, Vergangenheit, Geltung und Feierlichkeit von Buddha Jayanti

Obwohl er eine privilegierte Erziehung hatte, wurde er aus seinem behüteten Leben gerissen, nachdem er die harten Realitäten des Lebens, dh Typ, Krankheit und Tod, erkannt hatte. Selbige Gimmick veranlassten ihn, oben den Sinn des Lebens nachzudenken, und eines Nachts verließ er seinen Palast und leer Annehmlichkeiten, um Paroli bieten gen seine Fragen zu suchen.

Er erlangte die „Erleuchtung“ nachher mehreren Tagen jener Meditation unter einem Bodhi-Baum in Magadh (heute Bihar) und wurde Buddha, welches „jener Erwachte“ oder „jener Erleuchtete“ bedeutet. Nachdem er jener Buddha geworden war, erkannte er, dass leer Menschen dies getan hatten die Fähigkeit, ihr Potenzial zu entwickeln und wenige brauchten dazu nur klitzekleines bisschen Hilfe, so beschloss er, Menschen durch seine Lehre zur Erleuchtung zu zur Folge haben.

Die erste von Buddha gehaltene Predigt ist qua Dhammacakkappavattana Sutta von Rang und Namen, welches „Dasjenige Rad des Dhamma rotieren“ bedeutet.

Die acht Speichen des Rades stillstehen pro Rechte Durchschau, Rechtes Denken, Rechte Vortrag, Rechtes Handeln, Rechte Lebensweise, Rechte Bestrebung, Rechte Vigilanz und Rechte Konzentration. Buddha gab fünf Asketen, die seine ersten Schüler wurden, die ersten Belehrungen.

Welches lehrt jener Buddhismus?

Die Lehren des Buddhismus sehen dasjenige Leben qua kombinieren Prozess jener ständigen Veränderung, welches bedeutet, dass man sich zum Besseren verändern kann. Es betont, wie man ein glückliches und friedliches Leben führt. Es geht nicht drum, seltsame Überzeugungen aus fernen Ländern zu lernen, sondern lehrt uns, gen unser eigenes Leben zu schauen und darüber nachzudenken. Es zeigt uns, wie wir uns selbst verstehen und unsrige täglichen Probleme gen rechtschaffene Weise bewältigen können.

Jener Buddhismus hat viele Methoden entwickelt, um den Spuk zu kontrollieren, und eine jener wichtigsten und effektivsten Methoden, dies zu tun, ist die Meditation. Es ist ein Weg, positivere Geisteszustände zu prosperieren, die durch Ruhe, Konzentration, Vigilanz und Emotionen gekennzeichnet sind.

Vorlesung halten Sie leer Neuesten Nachrichtensendung , Aktuelle Nachrichtensendung und IPL 2022 Live-Updates hier.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *