September 24, 2022

Sri Lanka hat in den letzten zwei Jahren rund 1 Million Steuerzahler verloren, nachdem dasjenige Regime von Gotabaya Rajapaksa 2019 umfassende Steuersenkungen angekündigt hatte, um dasjenige Wuchs anzukurbeln, wie Finanzminister Ali Sabry enthüllte, qua welcher Inselstaat mit einer beispiellosen Wirtschaftskrise konfrontiert war.

Sie Steuersenkungen wurden im November 2019 im Einklang mit den Wahlversprechen von Staatsoberhaupt Rajapaksa eingeführt. Dies Nebenraum hatte die Umsatzsteuer (MwSt.) von 15 von Hundert gen 8 von Hundert gesenkt und sieben weitere Steuern völlig fertig.

Sie umfassenden Steuersenkungen führten im darauffolgenden Jahr zu einer Herabstufung welcher Kreditwürdigkeit, welches dazu führte, dass sich Sri Lanka von den internationalen Finanzmärkten entfremdete. Sabry teilte dem Parlament am Wochenmitte mit, dass Sri Lanka in den Jahren 2020 und 2021 jeweils etwa 500.000 Steuerzahler verloren habe, nachdem die Steuersenkungen zur Unzeit durchgeführt worden seien.

Von rund 1.550.000 Steuerzahlern Ursprung 2020 ging die Zahl gen 1.036.000 im Jahr 2020 und gen 412.000 im Jahr 2021 zurück. Dies ist ein massives Problem pro uns, sagte Sabry am Wochenmitte vor dem Parlament.

Offiziellen Schätzungen zufolge sind die Währungsreserven Sri Lankas von einem gesunden Niveau von 8.864 Mio. USD im Monat des Sommerbeginns 2019 gen 2.361 Mio. USD im Januar 2022 stark zurückgegangen.

Die COVID-19-Weltweite Seuche im März 2020 verschärfte die Situation nur noch, da Touristenströme und Auslandsüberweisungen massiv in Mitleidenschaft gezogen wurden. Die durch die Weltweite Seuche verursachten anhaltenden und zeitweiligen Lockdowns hinderten die Wirtschaft daran, dasjenige zu klappen, welches ursprünglich von den Steuersenkungen erwartet worden war, wurde Sabry von welcher Zeitung Daily Mirror zitiert.

Die Steuersenkungen pro dasjenige Jahr 2019 wurden pro die Gesamtheit steuerzahlenden Staatsbürger des Landes eingeführt, um die Wirtschaftstätigkeit anzukurbeln und welche Wiederbelebung qua Startrampe pro die Fortgang des Landes zu nutzen.

Wie Folge welcher Weltweite Seuche habe es nicht die gewünschten Ergebnisse geliefert, erklärte welcher Ressortchef. Im Jahr 2018 boomte die Tourismusbranche Sri Lankas und erwirtschaftete Einnahmen in Höhe von 4,4 Mio. US-Dollar, die im Jahr 2021 gen 200 Mio. US-Dollar zurückgingen, hauptsächlich aufgrund von COVID-19, sagte er.

Doch schon vor diesen Steuersenkungen war Sri Lanka ein Staat mit einem welcher niedrigsten Einnahmen-Bruttoinlandsprodukt-Verhältnisse welcher Welt, und die Steuersenkungen von 2019 nach sich ziehen Sri Lanka näher an dasjenige Finale dieser verkettete Liste gebracht, heißt es in dem Nachprüfung. Anschließend seien die Staatseinnahmen im Verhältnis zum Bruttoinlandsprodukt im Jahr 2021 von 9,1 von Hundert im Jahr 2020 gen 8,7 von Hundert gesunken, während die Steuereinnahmen im Verhältnis zum Bruttoinlandsprodukt im Jahr 2021 ebenfalls gen 7,7 von Hundert zurückgegangen seien, hieß es.

Sabry hatte die Steuersenkungen von 2019 am Mittwoch qua historischen Fehler bezeichnet. Dem Daily Mirror-Nachprüfung zufolge wird welcher Finanzminister pro diesjährig voraussichtlich vereinen neuen Haushalt vorlegen, welcher ein höheres Steuerregime enthält. „Wir nach sich ziehen mehr abgebissen, qua wir kauen können“, räumte Sabry am Mittwoch vor dem Parlament ein.

Sabry, welcher ohne Rest durch zwei teilbar nachdem entscheidenden Gesprächen mit den Beamten des Internationalen Währungsfonds aus Washington zurückgekehrt ist, erläuterte den gefährlichen Zustand welcher Wirtschaft und sagte, dass die nutzbaren Währungsreserven Sri Lankas, die sich 2019 gen rund 7 Milliarden US-Dollar beliefen, gen weniger qua USD gesunken seien Jetzt 50 Mio. Sabry sagte, die Senkung welcher Steuern, wenn die Steuern hätten erhoben werden sollen, sei ein Fehler gewesen.

„meine Wenigkeit gebe zu, dass es ein Fehler war. Anstatt eine Angelrute zu verschenken, erleben wir jetzt dasjenige Endergebnis, wenn wir vereinen Fisch verschenken. Derzeit gibt es im Staat nicht einmal 50 Mio. US-Dollar an flüssigen Reserven“, fügte er hinzu.

Regierungsfeindliche Demonstranten fordern den Rücktritt von Premierminister Mahinda Rajapaksa, welcher die mächtige Familie anführt, die die meiste Zeit welcher letzten zwei Jahrzehnte an welcher Mächtigkeit war, und seines jüngeren Bruders Staatsoberhaupt Rajapaksa.

Bisher nach sich ziehen die Rajapaksa-Brüder Rücktrittsforderungen widerstanden, obwohl drei andere welcher fünf Rajapaksas, die Gesetzgeber sind, Mittelpunkt vierter Monat des Jahres von ihren Kabinettsposten zurückgetreten sind.

Vorlesung halten Sie die Gesamtheit Neuesten News , Aktuelle News und IPL 2022 Live-Updates hier.

Leave a Reply

Your email address will not be published.