October 6, 2022

Wenn Dish Network dasjenige 12-GHz-Spektrum zu Händen sein 5G-Mobilfunknetz nutzen darf, hat SpaceX davor gewarnt, dass Abonnenten seines Starlink-Dienstes in den Vereinigten Staaten ernsthafte Störungen ihrer Internetverbindung erleiden könnten.

Die Federal Communications Commission (FCC) wird die endgültige Spiel treffen, nachdem sie Anträge aufwärts Genehmigung zur Nutzung des 12-GHz-Bandes von Dish Network und anderen Unternehmen, einschließlich RS Access aus New York, erhalten hat.

Dish hat jedoch zuvor Statistiken veröffentlicht, die darauf hindeuten, dass bodengestützte 5G-Netzwerke die Schwingungszahl problemlos mit Satellitennetzwerken im erdnahen Umlaufbahn wie dem Starlink-Tätigkeit von SpaceX teilen können.

Nur laut einer Hinweistext aufwärts jener Website von SpaceX: „Unlust technischer Studien, die solange bis ins Jahr 2016 zurückreichen und die Grundlage ihrer Behauptungen widerlegen, hat DISH versucht, die FCC mit fehlerhaften Analysen in die Irre zu münden, in jener Hoffnung, die Wahrheit zu verschleiern.“

„Wenn die Lobbyarbeit von DISH triumphierend ist, zeigt unsrige Studie, dass Starlink-Kunden in mehr denn 77 % jener Fälle schädliche Interferenzen und in 74 % jener Fälle verschmelzen vollständigen Betriebsstörung des Dienstes erleben werden, welches Starlink zu Händen die meisten US-Amerikaner unbrauchbar macht“, fügte SpaceX hinzu, dasjenige oberhalb gestartet wurde 2.500 Starlink-Satelliten in die Umlaufbahn zu Händen seinen Breitbanddienst.

Dasjenige von Elon Musk geführte Unternehmen stellte zweite Geige verschmelzen 12-seitigen technischen Review bereit liegend, in dem dargelegt wird, wie die von Dish geplanten mobilen Dienste enorme Störungen zu Händen Kunden von Satellitendiensten jener nächsten Generation wie Starlink verursachen werden.

Darin heißt es, dass eine Antenne mit hoher Verstärkung, wie dasjenige SpaceX-Benutzerterminal, mit ausreichender Trennschärfe ausgelegt ist, um sehr schwache Signale vom gewünschten Sender zu empfangen, dass „solche Antennen jedoch keine aus anderen Richtungen kommenden Störungen ‚abweisen‘“. . Infolgedessen würde eine Interferenz dasjenige Zielsignal vollwertig radieren.

Unterdessen sagte jener Sprecher von Dish Berichten zufolge, dass seine Ingenieure „die Behauptungen von SpaceX prüfen“.

Es sollte beachtet werden, dass Dish letzte Woche sagte, es habe kommerzielle 5G-Dienste an oberhalb 100 US-Standorten gestartet, die rund 20 % jener Volk des Landes herunternehmen, während es Frequenzen aus anderen Frequenzbändern nutzte. Ob es jedoch im Rahmen seiner 5G-Verfügbarmachung aufwärts die 12-GHz-Schwingungszahl zupacken kann, bleibt abzuwarten.

Vorlesung halten Sie nicht mehr da Neuesten Nachrichtensendung , Aktuelle Nachrichtensendung Uhr Top-Videos und Live Television hier.

Leave a Reply

Your email address will not be published.