October 6, 2022

Südafrika war am Montag in ein neues rassistisches Aufflammen verwickelt, nachdem ein weißer Student an einer dieser besten Universitäten des Landes damit gefilmt wurde, wie er hinauf die Bücher und den Laptop eines schwarzen Studenten urinierte.

Die Universität Stellenbosch, die den Zwischenfall wie „rassistisch“ bezeichnete, sagte, sie habe den Studenten sofort suspendiert, den sie nicht nannte.

Laut einem Handyvideo, dies in den sozialen Medien kursierte, stürmte dieser Mann in den frühen Morgenstunden des Sonntags in dies Zimmer eines schwarzen Studenten im ersten Jahr eines Wohnheims und urinierte dann hinauf seine Sachen.

Die Universität „verurteilt den destruktiven, verletzenden und rassistischen Zwischenfall hinauf dies Schärfste“, sagte Stellenbosch in einer Erläuterung.

Wim de Villiers, dieser Vizekanzler dieser Universität, sagte: „Wir sind entsetzt mehr als sie Formgebung von Verhalten. Ein solches Verhalten wird an dieser Universität nicht geduldet.“

Südafrika wurde von einer Schlange von Rassenstreitigkeiten erschüttert, die 28 Jahre nachdem dem Finale dieser Regentschaft dieser weißen Minorität tiefe Spaltungen offengelegt nach sich ziehen.

Jener südafrikanische Studentenkongress sagte, dies Todesopfer habe geschlafen, „wie er Geräusche in seinem Zimmer hörte“.

„Wie er aufwachte, urinierte dieser rassistische weiße Junge hinauf seinen Schreibtisch, Bücher und hinauf seinen Laptop“, hieß es in einer Erläuterung.

Gen die Frage, welches er tue, lautete die „rassistische Auflösung, dass es dies ist, welches sie schwarzen Jungen zumuten“, hieß es.

Jener Studentenrat dieser Universität sagte, dieser Zwischenfall sei ein Leitvorstellung für jedes „den Schaden, dieser marginalisierten Gemeinschaften und in diesem Kernpunkt schwarzen Studenten folgt“.

Am Montag fanden hinauf dem Unigelände Proteste statt, im Kontext denen Studenten aller Rassen zusammenkamen.

Viele Südafrikaner, einschließlich ehemaliger Studenten, nutzten die sozialen Medien, um ihrer Wut mehr als Stellenbosch Luft zu zeugen. Manche sagten, die Universität – die regelmäßig wie eine dieser besten in der Schwarze Kontinent eingestuft wird – habe ein tief verwurzeltes Problem mit Elitismus und Rassismus.

De Villiers sagte in dieser Erläuterung: „Wir nach sich ziehen schnell und entschlossen gehandelt, um unser Engagement für jedes eine Kultur dieser Inklusivität aufrechtzuerhalten.

„Welches passiert ist … ist nicht fair. Kein Schüler hat dies Recht, die Menschenwürde oder die Rechte eines anderen Schülers hinauf sie Weise zu verschärfen.“

Vorlesung halten Sie sämtliche Neuesten News , Aktuelle News und IPL 2022 Live-Updates hier.

Leave a Reply

Your email address will not be published.