October 6, 2022

Neu-Neu-Delhi, 21. September: Die Regierung hat am Mittwoch dies Anreizsystem von Rs 76.000 crore für jedes Halbleiter- und Display-Fertigungseinheiten optimiert und angeboten, 50 v. H. jener Projektkosten für jedes jeder Kategorien von Fabriken zu schenken, um globale Akteure wie Intel zu umwerben Produktionsbasis konstituieren in Indien um die Unselbständigkeit von Importen zu verringern.

Dasjenige im Monat des Winterbeginns letzten Jahres angekündigte produktionsgebundene Anreizsystem (PLI) bot unterschiedlichen Kategorien steuerliche Unterstützung für jedes die Weiterentwicklung von Halbleitern und dies Wildnis jener Displayherstellung in Indien.

Jene lagen zwischen 30 und 50 v. H.. Jetzt wurde dies vereinheitlicht – die Regierung wird 50 v. H. jener Projektkosten weiterführend jeder Technologieknoten hinweg für jedes die Organisation von Halbleiterfabriken finanzieren, darunter nicht nur hochmoderne Computerchips, sondern wiewohl solche, die in jener Leistungsfähigkeit-, Telekommunikations- und Automobilbranche verwendet werden.

https://www.youtube.com/watch?v=/3-uwFLjRhPs

Jener Staatsminister für jedes IT, Rajeev Chandrasekhar, sagte, die Gesamtausgaben für jedes dies Päckchen würden gleich bleiben, im Gegensatz dazu die Vereinheitlichung jener Anreize uff 50 v. H. werde die Halbleiterpolitik „extrem wettbewerbsfähig“ zeugen und Investitionen weiterführend dies gesamte Spektrum von Möglichkeiten anziehen, nämlich Silizium- und Verbundfabriken, Verpackungseinheiten, Display-Fabs und Plan- und Innovationsökosysteme.

Globale Unternehmen, sagte er, prüfen die Erkundung Indiens wie rentables Investitionsziel für jedes Halbleiter. Indien positioniert sich wie eines jener attraktivsten Reiseziele in Asien für jedes „die Gesamtheit rund um Elektronik und Halbleiter“, und die Regierung ist „zuversichtlich“, dass in den nächsten zwei Jahren Investitionen von sozusagen Rs 2 Lakh Crore eingehen werden.

„Wir Vertrauen schenken, dass dieser Schritttempo dies Motivation weiter steigern und zusätzliche Vorschläge schaffen wird, die in den letzten 4-5 Monaten mit uns diskutiert wurden“, sagte Chandrasekhar oppositionell Reportern. Am Mittwoch zuvor genehmigte dies Kollegium der Minister unter jener Pipeline von Premierminister Narendra Modi eine steuerliche Unterstützung von 50 v. H. jener Projektkosten uff Pari-Passu-Fundament für jedes die Errichtung von Halbleiter- und Display-Fabs sowie anderer Kategorien wie Verbindungshalbleiter. Pari-passu ist ein lateinischer Label, jener „gleichberechtigt“ bedeutet.

Jener Umzug erfolgt Tage, nachdem die Vedanta-Typ des Bergbaumoguls Anil Agarwal eine Investment in Höhe von 1,54 Mrd. Rupien für jedes die Organisation von Halbleiter- und Display-Produktionseinheiten in Gujarat angekündigt hat. Dasjenige PLI-Sendung wurde im Monat des Winterbeginns 2021 angekündigt, da ein Chip-Not, jener sich jetzt irgendetwas gelöst hat, Unternehmen uff jener ganzen Linie ins Wanken brachte – von Fahrzeugherstellern solange bis hin zu Spielzeugherstellern.

Jener indische Halbleitermarkt wurde im Jahr 2021 uff 27,2 Milliarden US-Dollar geschätzt und wird voraussichtlich mit einer gesunden CAGR von sozusagen 19 v. H. uff 64 Milliarden US-Dollar im Jahr 2026 wachsen. Bisher wird jedoch keiner dieser Kartoffelchips in Indien hergestellt. Jener Oberbau von Halbleitereinheiten, wiewohl Fabs genannt, ist eine hochspezialisierte, komplexe und teure Pensum. Fabriken erfordern komplexe Technologie, sind risikoreich und erfordern Menorrhagie Entwicklungs- und Amortisationszeiten, vielleicht jener Grund, warum Indien diesen Raum bisher nicht knacken konnte.

Während Vedanta zusammen mit dem taiwanesischen Vertragshersteller Foxconn, IGSS Ventures und ISMC von Next Umlaufbahn Venture aus Abu Dhabi vorschlug, Fabriken zur Herstellung elektronischer Kartoffelchips zu errichten, schlugen Vedanta und Elest Pvt Ltd vor, eine Produktionseinheit für jedes Displays zu errichten. Drei Vorschläge sind in jener Kategorie jener Halbleiterfabriken und zwei im Bezirk jener Displayfabriken komprimiert.

Zuvor hatten Unternehmen, die 28 Nanometer (nm) oder weniger Kartoffelchips herstellen wollten, Anspruch uff solange bis zu 50 v. H. jener Projektkosten im Rahmen des Programms. In ähnlicher Weise hatten Unternehmen, die Fabriken zur Herstellung von 28-45-nm-Knoten-Chipsätzen und 45-65-nm-Kartoffelchips errichteten, Anspruch uff 40 v. H. bzw. 30 v. H. jener Projektkostenerstattung.

Dasjenige Sendung zur Organisation von Display-Fabs zur Herstellung von TFT-LCD/AMOLED-Displays beinhaltete eine Erstattung von solange bis zu 50 v. H. jener Projektkosten mit einer Obergrenze von 12.000 Rupien pro Fab. Hinaus die Frage nachdem dem Grund für jedes die Wettkampf, die Anreize zu versüßen, sagte jener Ressortchef, während die Anreize für jedes Siliziumfabriken unter 50 v. H. lägen, wolle Indien Spieler aus dem gesamten Wildnis anziehen.

„Wir möchten, dass dies gesamte integrierte Wildnis vom Plan weiterführend die Herstellung solange bis hin zur Verpackung und Prüfung hier präsent ist. Dasjenige Risiko war, dass wir Fabs hatten und die Verpackung dann woanders hinging. Und dies ist nicht irgendetwas, welches wir wollen … Wir bevorzugen dies, wenn Fabs sind hier, wir wollen wiewohl hier Verpackungen”, sagte Chandrasekhar. Wenn später die Zahl jener Spieler, die hinzukommen, eine Erhöhung jener Gesamtausgaben erforderlich macht, wird die Regierung dies Problem erneut aufgreifen.

„Viele jener Akteure sind im Gespräch mit uns. Unser Vorschlag wie Indien ist, dass wir ein großer Markt für jedes Halbleiter sind, dass wir eine nachgewiesene Erfolgsbilanz beim Wuchs jener Elektronikindustrie vorzeigen können und dass wir ein lebendiges Plan- und Innovationsökosystem konstituieren … dies ist ein attraktives Angebot für jedes sozusagen jeder Akteure im Halbleiterbereich”, sagte Chandrasekhar. Hinaus dem indischen Markt nach sich ziehen die Hinterkantenknoten ab 65 nm ein „riesiges Potenzial“, insbesondere im Automobil- und Hochleistungssegment, und die Optimierungen unter den Anreizen werden wiewohl für jedes dieses Segment Prospoals schaffen.

„Wir nach sich ziehen wiewohl gesagt, dass es uff jener Seite jener Siliziumfabriken an den Knoten keine Beschränkungen schenken wird, um diesen Anreiz zu nutzen“, sagte jener Ressortchef.

.

Vorlesung halten Sie jeder Neueste Tech-News und Aktuelle News hier

Leave a Reply

Your email address will not be published.