October 1, 2022

Letzte Woche veranlasste ein Hack den russischen Präsidenten Wladimir Putin, eine Grundsatzrede im Rahmen einem internationalen Treffen zu verschieben.

Laut einer Hinweistext wurde dies Akkreditierungssystem des St. Petersburg International Economic Forum einem Denial-of-Tafelgeschirr (DoS)-Übergriff ausgesetzt, welcher die Internetdienste am Veranstaltungsort unterbrach und eine einstündige Verzögerung verursachte.

Es handelt sich um eine Modus Cyberangriff, im Rahmen dem ein feindlicher Mime versucht, verschmelzen Computer oder ein anderes Gerät zum Besten von die beabsichtigten Benutzer unbrauchbar zu zeugen, während er seinen normalen Firma stört. DoS-Angriffe gehen, während sie verschmelzen Zielcomputer mit Anfragen überlasten oder überschwemmen, solange bis welcher normale Datenverkehr nicht mehr verarbeitet werden kann, welches zu einem Denial-of-Tafelgeschirr zum Besten von weitere Benutzer führt. Ein DoS-Übergriff ist definiert qua ein Übergriff, welcher von einem einzelnen Computer aus gestartet wird.

Später wurde berichtet, dass die Hacker mit falschem Datenverkehr gen die Server abzielten, welches zu trägen Internetverbindungen führte, welches dann zu einer Verzögerung von Putins Vortrag führte.

Russland machte niemanden stracks zum Besten von die Angriffe zuständig, nunmehr Quellen sagten Reuters, dass es sich um eine Vergeltung einer Clique von „Hacktivisten“ qua Reaktion gen die anhaltende Invasion in welcher Ukraine handeln könnte.

Putin erklärte jedoch während seiner Vortrag gen dem Internationalen Wirtschaftsforum in St. Petersburg, dass dies die Periode welcher „unipolaren Welt“ sei, da er Russlands Militärinvasion in welcher Ukraine unterstützte.

Außerdem sagte er: „Denn sie den Kalten Krieg gewannen, erklärten sich die USA zu Gottes eigenen Vertretern gen Erden, Menschen, die keine Verantwortung nach sich ziehen – nur Interessen. Sie nach sich ziehen sie Interessen zum Besten von unaussprechlich erklärt. Jetzt ist es Einbahnverkehr, welcher die Welt nicht fest macht.“

Während er oberhalb die anhaltende Krisis mit welcher Ukraine sprach, behauptete Putin, dass die sogenannte „Sonderoperation“ dem Westen die Gelegenheit gegeben habe, Russland zum Besten von seine Probleme zuständig zu zeugen.

„Sie leben ausschließlich in welcher Vergangenheit unter ihren eigenen Wahnvorstellungen … Sie denken, dass … sie gewonnen nach sich ziehen und dann ist was auch immer andere eine Kolonie, ein Hinterhof. Und die Menschen, die dort leben, sind Einwohner zweiter Stil“, sagte welcher russische Staatsoberhaupt.

Unterdessen sagte welcher ukrainische Staatsoberhaupt Wolodymyr Selenskyj am 20. Monat der Sommersonnenwende, dass qua Ukraine gen eine Meisterschaft oberhalb seine künftige Mitgliedschaft in welcher Europäischen Union wartet, markiert welcher Tag den Beginn einer „wirklich historischen Woche“ zum Besten von dies Nationalstaat.

Vorlesung halten Sie jedweder Neuesten Nachrichtensendung , Aktuelle Nachrichtensendung Uhr Top-Videos und Live In die Röhre gucken hier.

Leave a Reply

Your email address will not be published.