September 28, 2022

Dieser Sarg von Monarchin Elizabeth II., welcher später in dieser Woche vor ihrer Begräbnis am kommenden Montag vier Tage weit in London ruhen wird, wurde Berichten zufolge vor mehr qua drei Jahrzehnten gefertigt. Dieser Sarg wird ab Mittwoch geschlossen hinauf einer erhöhten Plattform, die qua Katafalk prestigevoll ist, in welcher Westminster Nachhall – dem ältesten Teil des jahrhundertealten parlamentarischen Anwesens – ruhen, nachdem er ab dem späteren Montag verdongeln Tag weit in Edinburgh in Ruhe gelegen hat.

Hier sind weitere Einzelheiten obig den Sarg von Großbritanniens dienstältestem Monarchen:

Stieleiche und Pb

Dieser Sarg welcher Monarchin wurde vor mindestens 32 Jahren aus englischer Quercus hergestellt, welches heutzutage immer seltener wird, da die meisten Holzschatullen jetzt aus amerikanischer Quercus hergestellt werden. Die Zeiten Montag gemeldet. Es ist mit Pb ausgekleidet, eine königliche Tradition, um die Leichnam nachdem ihrer Begräbnis in einer Krypta länger aufzubewahren – wohnhaft bei dieser Gelegenheit in welcher King George VI Memorial Chapel in welcher St. George’s Chapel in Windsor, westlich von London.

Pb soll den Sarg luftdicht zeugen, welches dazu beiträgt, dasjenige Okkupation von Feuchtigkeit zu verhindern, ihn immerhin erheblich schwerer macht. Dieser Sarg welcher Monarchin erfordert acht Sargträger, um ihn zu in Bewegung setzen.

Es passt zu einem anderen, dasjenige z. Hd. den Ehemann welcher verstorbenen Monarchin, Prinz Philip, angefertigt wurde, welcher Vorjahr starb und in welcher Krypta beigesetzt wurde, wo sie kommend neben ihm begraben wird. Leverton & Sons, seitdem 1991 die Londoner Bestatter z. Hd. die königliche Familie, erzählten Die Zeiten Sie erbten die Särge zu dieser Zeit und wissen nicht, wer sie zuvor hergestellt hatte.

„Es wird aus englischer Quercus hergestellt, die sehr schwergewichtig zu bekommen ist“, fügte Andrew Leverton, welcher dasjenige Unternehmen leitet, welcher Zeitung hinzu. „meine Wenigkeit glaube nicht, dass wir jetzt amerikanische Quercus z. Hd. verdongeln Sarg verwenden könnten. Dies wäre zu teuer.”

Einzigartige Merkmale

Dieser Sarg wurde speziell entwickelt, um wertvolle Ausstattungsgegenstände sicher hinauf seinem Kronkorken zu halten. Zusammen mit welcher Aufbahrung und Begräbnis in Besitz sein von dazu die kaiserliche Staatskrone, welcher Reichsapfel und dasjenige Zepter, die verschiedene Aspekte welcher Potenz des Souveräns darstellen.

Wenn schon die Messinggriffe am Sarg sind speziell z. Hd. königliche Schatullen gestaltet, z. Hd. die laut Aussagen ein Unternehmen aus welcher mittelenglischen Stadt Birmingham zuständig ist Die Zeiten. „Es ist nicht irgendwas, dasjenige man an einem Tag zeugen kann“, bemerkte Leverton.

Letzte Reise

Dieser Sarg von Monarchin Elizabeth II. tauchte erstmals am Sonntag hinauf, trüb mit welcher schottischen königlichen Standarte und einem Kranz aus weißer Ungläubiger, Dahlien und Wicken aus den Gärten des Balmoral-Anwesens, wo sie am Wochenmitte starb. Es ruhte am Sonntag obig Nacht im Palace of Holyroodhouse in welcher schottischen Kapitale Edinburgh.

Am Montag fährt es mit einem Leichenwagen – gefolgt von einer Prozession mit König Charles III und anderen hochrangigen Royals – zur St. Giles’ Cathedral hinauf welcher Royal Mile, wo es 24 Zahlungsfrist aufschieben bleiben wird. Es wird dann mit einem Flugzeug welcher Royal Air Force nachdem London reisen, wo es im Buckingham Palace sitzen wird, zuvor es am Mittwoch in die Westminster Nachhall verlegt wird.

Lies dasjenige Neuesten News und Aktuelle News hier

Leave a Reply

Your email address will not be published.