October 6, 2022

Während die Competition Commission of India (CCI) eine Schlange globaler Technologiegiganten wegen mutmaßlicher wettbewerbswidriger Praktiken untersucht, beschloss ein wichtiges parlamentarisches Gremium am Wochenmitte, Vertreter von Google, Amazon, Facebook, Twitter und anderen Unternehmen einzuladen, um ihr Wettbewerbsverhalten zu untersuchen .

Die nächste Sitzung des Gremiums findet voraussichtlich am 12. Mai statt.

Nachher einer Präsentation welcher CCI befassten sich Mitglieder des Ständigen Parlamentarischen Ausschusses zu Händen Geldmittel intensiv mit welcher Causa. Die CCI teilte dem Gremium mit, dass die Regulierungsbehörde eine „Digital Markets and Data Unit“ bilde, um die wettbewerbswidrigen Maßnahmen großer Technologieunternehmen gescheit zu erläutern, und vereinigen neuen Gesetzentwurf zur Entwicklung des CCI-Gesetzes einführe.

Die Regulierungsbehörde erwähnte sekundär eine Schlange von Untersuchungen, die sie im digitalen Raum durchführt, darunter Google, Facebook-WhatsApp, Apple, Amazon, Flipkart, MakeMyTrip-Goibibo, Swiggy und Zomato.

Die Diskussion findet vor dem Hintergrund wachsender Unausgeglichenheit in Indien weiterführend angebliche Handlungen großer Technologiegiganten und Technologieplattformen statt, die dem Wettbewerb aufwärts dem Markt schaden könnten. Ähnliche Probleme wurden im Westen angesprochen, die sekundär aufwärts solche Unternehmen abzielen.

Wie berichtet, sagte welcher Vorsitzende des Gremiums, Jayant Sinha, dass die Beamten des Ministeriums zu Händen Unternehmensangelegenheiten, des Ministeriums zu Händen Elektronik und Informationstechnologie und welcher CCI während des Treffens darüber gesprochen hätten.

„Im Zusammenhang unserer nächsten Verhör [on this issue]werden wir die meisten großen Technologieunternehmen anrufen, um ihre Zielvorstellung zu lauschen und zu versiert, wie sich dasjenige Wettbewerbsrecht in Indien entwickelt, um den Bedürfnissen und Herausforderungen im Zusammenhang mit dem digitalen Raum gerecht zu werden“, sagte er im Unterschied zu PTI.

Darüber hinaus fügte Sinha hinzu, dass dasjenige Panel nicht mehr da wichtigen Unternehmen empfangen wird, darunter Google, Apple, Facebook, Twitter, Amazon, Microsoft und andere.

Ihm zufolge würde dasjenige Panel die Wettbewerbsstrategien dieser Unternehmen und dasjenige bestehende Wettbewerbsrecht diskutieren.

Unter Hervorhebung welcher Tatsache, dass dasjenige CCI-Regel erstmals 2002 erlassen und zuletzt 2007 aktualisiert wurde, erklärte Sinha, dass „dasjenige Wettbewerbsrecht sich weltweit weiterentwickelt, um den Herausforderungen im Zusammenhang mit den digitalen Märkten gerecht zu werden“.

Die CCI teilte dem Gremium mit, dass ein Gesetzentwurf zur Entwicklung des Gesetzes in Arbeit sei, mit Bestimmungen, die voraussichtlich eingeführt werden, um gegen wettbewerbswidrige Handlungen digitaler Giganten vorzugehen.

Die Regulierungsbehörde erklärte in ihrer Präsentation, dass sie ihre institutionellen Kapazitäten ausbaue, dasjenige Wettbewerbsrecht neu kalibriere, den technologischen Fortschritt aufwärts digitalen Marktplätzen beobachte und die weltweiten Entwicklungen im Big-Tech-Kategorie analysiere.

In diesem Kernpunkt erklärte Sinha jedoch, dass es im Zuge des Aufstiegs digitaler Märkte und welcher Einfluss welcher digitalen Wirtschaft zu Händen Indiens Wirtschaftswachstum und globale Status von entscheidender Einfluss ist, unser Wettbewerbsrecht zu prüfen, um festzustellen, ob es mit dem fortgeschrittener Gerichtsbarkeiten vergleichbar ist wie die Europäische Union, die USA, fünfter Kontinent und dasjenige Vereinigte Monarchie.

Vorlesung halten Sie nicht mehr da Neuesten Nachrichtensendung , Aktuelle Nachrichtensendung und IPL 2022 Live-Updates hier.

Leave a Reply

Your email address will not be published.