November 29, 2022

Zuletzt aktualisiert: 02. zehnter Monat des Jahres 2022, 12:36 Uhr IST

Meta stellt seine Belegschaft weiterhin neu ein, während das Geschäft einen Schlag erleidet

Meta stellt seine Belegschaft weiterhin neu ein, während dies Handlung vereinen Schlaghose erleidet

Die Facebook-Muttergesellschaft Meta Platforms wird in einer unsicheren makroökonomischen Situation die Option gefrieren und weitere Umstrukturierungen vornehmen.

(Reuters) – Die Facebook-Muttergesellschaft Meta Platforms wird zwischen einer unsicheren makroökonomischen Situation die Option gefrieren und weitere Umstrukturierungen vornehmen, berichtete Bloomberg News am Wochenmitte und zitierte die Kommunikation von Chief Executive Mark Zuckerberg mit den Mitarbeitern.

Mehrere Technologieunternehmen waren in den letzten Monaten gezwungen, den Personalbestand zu kürzen, da Werbetreibende ihre Ausgaben kürzen, um sich hinauf eine drohende Rezession vorzubereiten.

„meine Wenigkeit hatte gehofft, dass sich die Wirtschaft inzwischen deutlicher stabilisiert hätte, Gewiss nachdem dem, welches wir sehen, scheint es noch nicht so, in Folge dessen wollen wir irgendwas konservativ planen“, sagte Zuckerberg den Mitarbeitern während einer wöchentlichen Frage-und-Auskunft-Sitzung, Bloomberg News gemeldet.

Dies Social-Media-Unternehmen hatte seine Pläne zur Option von Ingenieuren in diesem Jahr um mindestens 30 % zensiert, berichtete Reuters im sechster Monat des Jahres.

Zuckerberg sagte am Wochenmitte gleichermaßen, dass Meta die Budgets pro die meisten Teams reduzieren würde und dass einzelne Teams entscheiden zu tun sein, wie sie mit Änderungen welcher Mitarbeiterzahl umgehen sollen, fügte welcher Meldung hinzu.

Meta antwortete am Wochenmitte nicht sofort hinauf eine Reuters-Ansuchen zur Stellungnahme.

Dies Unternehmen hatte im Mai weitgehende Einstellungsstopps bestätigt, Gewiss genaue Zahlen wurden zuvor nicht gemeldet.

Vorlesung halten Sie nicht mehr da Neueste Tech-News und Aktuelle News hier

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *