October 1, 2022

Zuletzt aktualisiert: 13. September 2022, 07:38 Uhr mitteleuropäische Zeit

Dieser ukrainische Vorsitzender Wolodymyr Selenskyj. (Gemälde: Reuters)

Die Ukraine hat im Kontext ihrer Blitz-Gegenoffensive in jener Region Charkiw im Nordosten, im Kontext jener Dutzende von Gebieten, darunter die Städte Izyum, Kupiansk und Balakliya, zurückerobert wurden, durchschlagende Erfolge verbucht

Dieser ukrainische Vorsitzender Wolodymyr Selenskyj sagte am Montag, die ukrainischen Streitkräfte hätten diesen Monat in einer Gegenoffensive 6.000 Quadratkilometer (2.320 Quadratmeilen) Territorium von Russland zurückerobert.

„Seither Herkunft September nach sich ziehen unsrige Soldaten schon 6.000 Quadratkilometer ukrainisches Territorium im Osten und Süden befreit, und wir in Bewegung setzen uns weiter“, sagte Selenskyj in seiner täglichen Vortrag.

Die Ukraine hat im Kontext ihrer Blitz-Gegenoffensive in jener Region Charkiw im Nordosten, im Kontext jener Dutzende von Gebieten, darunter die Städte Izyum, Kupiansk und Balakliya, zurückerobert wurden, durchschlagende Erfolge verbucht.

Es hat sekundär erhebliche Gewinne in jener südlichen Region Cherson behauptet, wo die ukrainische Streitkräfte am Montag zuvor sagte, sie habe 500 Quadratkilometer zurückerobert.

Dieser in den USA ansässige Think Tank Institute for the Study of War sagte, dass „die Ukraine dasjenige Klinge zu ihren Gunsten gewendet hat, im Gegensatz dazu die aktuelle Gegenoffensive wird den Krieg nicht verfertigen“.

Lies dasjenige Neuesten Nachrichtensendung und Aktuelle Nachrichtensendung hier

Leave a Reply

Your email address will not be published.