October 6, 2022

Die in Hyderabad ansässige Zubehörmarke MIVI ist eines dieser ersten indischen Unternehmen, dies mit dieser Herstellung von Audioprodukten wie Bluetooth-Lautsprechern, Kopfhörern, TWS-Ohrhörern usw. von Grund hinauf begonnen hat. MIVI plant ebenfalls, in den Wearables-Markt einzusteigen Indien und wird zu den wenigen in Besitz sein von, die ebenfalls Smartwatches in Indien herstellen.

Die Elektronikmarke MIVI wurde 2015 von Viswanadh Kandula und Midhula Devabhaktuni gegründet. Dasjenige „MIVI-Paar“ verließ seine Jobs in den USA und kam zurück nachdem Indien, um dort zu starten.

MIVI-Gründer Viswanadh Kandula und Midhula Devabhaktuni in einem exklusiven Videointerview mit Debashis Sarkar von News18Tech berichtete eingehend darüber hinaus MIVIs „Make In India“-Reise.

VIDEO ANSEHEN | Jeder nach sich ziehen uns gesagt, dass die Herstellung in Indien verrückt ist, jetzt wollen MNCs, dass wir ihre Produkte herstellen: MIVI-Gründer

MIVI begann in Indien mit dem Verkauf von Ladegeräten im Nation und wechselte aufgrund dieser Marktnachfrage in Indien langsam zu Audioprodukten. Anfänglich bezog MIVI wie andere indische Marken ihre Produkte aus Reich der Mitte und verkaufte sie in Indien. Sie erkannten jedoch sehr demnächst, wie wichtig es ist, ihre eigenen Produkte herzustellen. Qua kleine Marke fand MIVI es schwierig, Zugang zu Tier-1-Lieferanten in Reich der Mitte zu bekommen, und die Verwaltung dieser Produktqualität wurde zu einer schwierigen Niederlage.

„Qua wir darüber hinaus die Idee diskutierten, Produkte in Indien herzustellen, sagten uns sämtliche, dass wir verrückt seien. Tatsächlich war ich die erste Person, die Viswanadh zu Händen verrückt erklärt hat! Hinwieder demnächst ging es drum, was auch immer zu Händen dies Gemeinwohl zu riskieren“, sagte Midhula Devabhaktuni, Mitbegründerin und CMO im Rahmen MIVI.

Von 20 solange bis 30 Bestellungen pro Tag vor einem halben Jahrzehnt hat sich die Marke MIVI heute zu einem führenden Darsteller im Audiosegment in Indien entwickelt. Dasjenige Werk von MIVI (Avishkaran Industries) in Hyderabad hat darüber hinaus 1500 Mitwirkender, von denen 80 % Frauen sind.

VIDEO ANSEHEN: Wie plant Dyson, Inder dazu zu erwirtschaften, seine Produkte zu kaufen?

https://www.youtube.com/watch?v=/HsNdt_PGHew

Während MIVI darauf abzielt, seine Präsenz in ganz Indien von Tier-1- hinauf Tier-2- und Tier-3-Städte auszudehnen, ist ein weiterer wichtiger Höhepunkt seiner Reise, dass nur wenige globale Unternehmen und wenige seiner indischen Konkurrenten jetzt die Gründer fragen, ob dies Unternehmen dies tun wird in dieser Position, ihre Produkte im Werk von MIVI herzustellen.

Vorlesung halten Sie sämtliche Neueste Tech-News und Aktuelle News hier

Leave a Reply

Your email address will not be published.