October 6, 2022

In jener Nacht des 12. September war ich übrig sämtliche Maßen hibbelig, dank Apple, dies endlich den stabilen Build pro sämtliche iPhones veröffentlicht hat, einschließlich 8 und höher. Die Stress wurde leider durch eine unangemessen tief Wartezeit getrübt, qua dies Update endlich uff meinem iPhone 12 Mindestens erschien. Die Installation dauerte nicht nur eine Ewigkeit, einsetzend mit einer ETA von 30 Minuten, die wenige Augenblicke später zu ein paar Zahlungsfrist aufschieben wurden, sondern dies Update ließ mein iPhone 12 Mindestens beim ersten Start mit iOS mindestens manche Minuten weit nicht mehr reagieren 16. Vorlesung halten Sie weiter, um zu sachkundig, wie iOS 16 c/o mir nur gemischte Gefühle ausgelöst hat.

Beginnen wir mit allem Frischen und Verführerischen, dies mir sofort an meinem Mindestens aufgefallen ist, angefangen mit dem atemberaubenden Sperrbildschirm. Selbst kann dies unmöglich genug exponieren, nur Apples neuer Sperrbildschirm ist jetzt meine Lieblings-Sperrbildschirm-Implementierung aller Zeiten! Selbst erinnere mich, dass ich One UI uff meinem alten Samsung S10 verwendet habe, nur um von seiner umfassenden Anpassungsmöglichkeit beeindruckt zu sein. Daher wie die Gedöns stillstehen, bin ich gewachsen, um eine einfachere, übersichtlichere Erlebnis uff meinen Geräten zu genießen. Außerdem findet jener iOS 16-Sperrbildschirm eine perfekte Balance zwischen minimal und anpassbar genug, ohne mich mit einer Vielzahl von Optionen zu niederkämpfen.

Trio meiner Lieblings-iOS-16-Sperrbildschirme (Portrait: News 18/ Shaurya Sharma)

Die Implementierung von Apple ermöglicht dies Ändern jener Schriftarten, Widgets in einigen Größen und ein neues Benachrichtigungszentrum. Aufwärts Anhieb bin ich kein Fan des neuen Benachrichtigungszentrums (dazu später mehr). Die subtilen Nuancen und die nahtlose Integration neuer Live-Hintergründe in den Sperrbildschirm sind jedoch sehr cool zu erleben. Seit dem Zeitpunkt jener Installation von iOS 16 ändere ich Hintergrundbilder wie verrückt und vier Tage später kann ich immer noch nicht genug bekommen. Die fünf neuen Sternkunde-Hintergrundbilder und die minimalistischen Farb-Hintergrundbilder sind meine Favoriten im Bunde.

Haptisches Feedback pro den Triumph

Haptisches Feedback c/o jener Verwendung jener Tastatur ist jetzt endlich eine Sache pro iOS. Selbst habe dies befriedigende Gefühl vermisst, dies ich uff meinem Pixel genieße. Daher die feinen Volk c/o Apple kategorisch, dass es endlich Zeit war. Die Feedback-Stärkemehl beim Tippen ist nicht einstellbar, zumindest konnte ich sie nicht finden. Daher es ist befriedigend, knusprig und bringt Freude in mein Leben. Selbst habe es uff iOS vermisst und bin happy, dass es hier ist.

Übrigens Leistung, mein iPhone 12 Mindestens ist immer noch genauso zahlungsfähig wie unter iOS 15, wenn nicht sogar zahlungsfähig. Gelegentlich, wie ein- oder zweimal in den letzten Tagen, habe ich jedoch ein paar Frame-Drops beim Wechseln zwischen Twitter und WhatsApp bemerkt. Selbst hoffe, dass es in einem Software-Update behoben wird. Hier endet damit „welches gut ist“.

VIDEO ANSEHEN: Verwirrt, welches Smartphone unter Rs 30.000 gekauft werden soll? Hier sind manche unserer Lieblingstelefone (September 2022)

Was auch immer, welches uff meinem iPhone nachdem iOS 16 schlecht ist

Probleme mit jener Akkulaufzeit

Wenn mich irgendetwas dazu zwingt, uff iOS 15.7 zurückzusetzen, dann ist es die schreckliche Akkulaufzeit. Verstehen Sie mich hier nicht falsch, denn jener Stromspeicher des iPhone 12 Mindestens war zuerst schon schwach, nur nachdem iOS 16 hält er kaum noch halb so tief wie unter iOS 15. Selbst habe eine Bildschirmzeit von etwa viereinhalb Zahlungsfrist aufschieben mit iOS 15, nur jetzt würde ich mich glücklich schätzen, wenn ich die Zweieinhalb-Zahlungsfrist aufschieben-Marke passieren könnte. Es ist problemlos schlecht. Es gibt keine zwei Möglichkeiten.

Jetzt weiß ich, dass die Akkulaufzeit nachdem einem größeren Update aufgrund von Software-Informationssperre und einer Reichtum anderer technischer Probleme pro ein paar Tage leiden kann, nur heute, nachdem so gut wie vier Tagen, habe ich meinen Tag um 8 Uhr morgens mit einer 100-prozentigen Ladung begonnen. Es ist derzeit 12:45 Uhr und obwohl dies Telefon nicht pro stressige Aufgaben wie Filmen verwendet wird, ist jener Stromspeicher schon c/o 51 %, mit weniger qua 40 Minuten Bildschirmzeit.

Wenn Apple dies nicht mit einem Software-Update behebt, wechsle ich problemlos zu einem neuen Telefon oder ziehe dies 12 Mindestens vielleicht in den Ruhestand, solange bis ein neues Telefon zu meinen Sinnen spricht.

Dasjenige neue Benachrichtigungszentrum ist eine gemischte Tüte

Widerwille aller Möglichkeiten, die Apple hatte, um iOS-Benachrichtigungen zu reparieren, nach sich ziehen sie keine genutzt. Tatsächlich denke ich, dass dies neue Benachrichtigungszentrum, dies jetzt durch Wischen von unten nachdem oben zugänglich ist, die ganze Erlebnis unpraktisch und erschütternd macht. Nun, ich verstehe, dass es ohne Rest durch zwei teilbar eine neue Lernkurve gibt, nur ich habe in den letzten Tagen ständig Benachrichtigungen verpasst. Es gibt verschiedene Denkrichtungen und ich bin mir sicher, dass Leckermäulchen da unter freiem Himmel dies neue System uneingeschränkt verehren wird, nur pro mich privat stellt die Erlebnis eine große verpasste Gelegenheit dar, und wohlgemerkt, dies ist ein großes „Big“.

Leave a Reply

Your email address will not be published.