September 25, 2022

Indiens bemannte Weltraummission „Gaganyaan“ soll voraussichtlich im Jahr 2024 gestartet werden, sagte Jitendra Singh, Staatsminister dieser Union (unabhängige Verantwortung) für jedes Wissenschaft und Technologie.

Ursprünglich sollte die Mission im Jahr 2022 gestartet werden, welches jedoch aufgrund von Covid-19 nicht erreicht werden konnte. „Die Covid-19-Weltweite Seuche forderte verknüpfen Tribut von dieser Zucht von Astronauten in Russland und Indien“, fügte Singh hinzu, wie von einer indischen Nachrichtenagentur zitiert wurde.

Hinauf den ersten Testflug wird voraussichtlich im nächsten Jahr ein weiblich aussehender humanoider Roboter für jedes die Raumfahrt – VyomMitra – in den Weltraum geschickt. Die indische Luftwaffe hatte vier Kampfpiloten qua potenzielle Crew für jedes die bemannte Raumfahrtmission identifiziert. Die potenzielle Crew hatte in Russland eine Grundausbildung absolviert.

Die Indian Space Research Organization (ISRO) wird 2024 mindestens zwei Astronauten in eine erdnahe Umlaufbahn (LEO) schicken, nachdem sie die Ergebnisse dieser beiden Orbitaltestflüge bewertet hat.

Laut ISRO sieht dies Gaganyaan-Sendung kurzfristig die Demonstration dieser bemannten Raumfahrt für jedes LEO vor und wird langfristig den Grundstein für jedes ein nachhaltiges indisches Sendung zur bemannten Weltraumforschung legen.

Dies Ziel dieses Weltraumprogramms ist es, die Fähigkeit dieser Ureinwohner zu vormachen, bemannte Raumfahrtmissionen zu LEO durchzuführen. Im Rahmen dieses Programms werden zwei unbemannte Missionen und eine bemannte Mission von dieser indischen Regierung genehmigt. Die Gesamtkosten des Gaganyaan-Programms würden sich hinaus Rs 9.023 crore belaufen.

Dies bemannte Raumfahrtprogramm hat sowohl materielle qua nicht zuletzt immaterielle Vorteile für jedes Indien, darunter Fortschritte in Richtung eines nachhaltigen und erschwinglichen bemannten und robotischen Programms zur Erprobung des Sonnensystems und darüber hinaus; fortschrittliche technologische Fähigkeit zur Umsetzung bemannter Weltraumforschung, Probenrückführungsmissionen und wissenschaftlicher Erkundung sowie zukünftige Fähigkeit, betriebsam an dieser globalen Entwicklungsprozess von Raumstationen mitzuarbeiten und wissenschaftliche Experimente durchzuführen, die für jedes die Nation von Motivation sind.

Es wird nicht zuletzt verknüpfen breiten Rahmen für jedes eine breitere Partnerschaft zwischen Wissenschaft und Industrie unter dieser Beobachtung von Entwicklungsaktivitäten für jedes die nationale Entwicklungsprozess schaffen. Es wird reichlich Spielraum für jedes die Schaffung von Arbeitsplätzen und die Entwicklungsprozess dieser Humanressourcen in fortgeschrittenen Wissenschafts- und Fluor&E-Aktivitäten schaffen.

Die Mission wird eine einzigartige Gelegenheit eröffnen, indische Jugendliche zu inspirieren und zu begeistern und viele Studenten zu Karrieren in Wissenschaft und Technologie zu herausfordernden Jobs zu münden, die Wissen, Neuerung und Kreativität fördern.

Vorlesung halten Sie allesamt Neueste Tech-News und Aktuelle Nachrichtensendung hier

Leave a Reply

Your email address will not be published.