September 24, 2022

Viele Frauen in jener afghanischen Kapitale verzögern die Rückkehr zur vollständigen Bedeckung ihrer Gesichter in jener Öffentlichkeit trotz jener Anordnungen islamistischer Taliban-Herrscher, andere bleiben zu Hause und manche tragen ohnehin Covid-19-Gesichtsmasken.

Die Taliban, die nachher dem Zusammenbruch jener Regierung wieder an die Mächtigkeit kamen, befahlen Frauen am sechster Tag der Woche, ihre Gesichter in jener Öffentlichkeit zu bedecken, eine Rückkehr zu ihrer früheren harten Meisterschaft und eine Eskalation jener Beschränkungen zu Händen Mädchen und Frauen, die im In- und Ausland zu Händen Furor sorgen. Die Hören des Ungehorsams urteilen sich gegen dies engste männliche Familienmitglied einer Nullipara und reichen von einer Verwarnung solange bis hin zu einer Haftstrafe.

Welcher UN-Sicherheitsrat wird am Wochenmitte zusammentreten, um die Organisation zu erörtern, und die Vereinigten Staaten sagten, sie würden den Kompression uff die Taliban-Regierung steigern. Es war nicht lichtvoll, ob irgendwelche Männer solange bis Mittwoch schon mit Konsequenzen konfrontiert waren, und die Taliban-Behörden sagten, sie würden sich zunächst darauf subsumieren, die Einhaltung zu „ermutigen“.

In Kabul, einer jener liberaleren Gegenden Afghanistans, gab es Vorzeichen dazu, dass Frauen zurückdrängten. Mindestens zwei Proteste fanden selbige Woche statt, denn Demonstranten zunehmende Versuche kritisierten, Frauen aus dem öffentlichen Leben einzuschränken.

„Wir wollen denn Lebewesen prestigevoll sein, wir wollen denn Menschen prestigevoll sein, nicht denn Sklaven, die in jener Tortenstück des Hauses eingesperrt sind“, sagte ein Protestler.

Ein Verkäufer von allumfassenden Burkas in Kabul erzählte Reuters In den Tagen nachher jener Bekanntmachung hatten die Verkäufer die Preise um etwa 30 v. H. angehoben, immerhin seitdem waren sie wieder uff etwa 1.300 Afghanis (Rs 1.161) zurückgekehrt, da es keine erhöhte Nachfrage gab. „Die meisten Frauen kaufen tunlichst verknüpfen Hijab (ein Kopftuch) denn eine Burka. Eine Burka ist laut Taliban gut, immerhin die letzte Wahl jener Frauen“, sagte er.

Reuters sprach mit zwei Ärztinnen und einer Lehrerin – die wenigen formellen Jobs, die Frauen noch zur Verfügung stillstehen – die sagten, dies Verschleiern von Gesichtern und dies Tragen loser Kleidung würden ihre Arbeit behindern. „Wir sind Ärzte, wir resultieren Operationen durch und zu tun sein uns die Hände solange bis zu den Ellenbogen waschen“, sagte ein Doktor, jener zur Sicherheit nicht genannt werden wollte.

Von außen kommend jener Kapitale gab es manche Vorzeichen dazu, dass die Bekanntmachung vom sechster Tag der Woche zu einer strengeren Patrouille übrig die Kleidung von Frauen führte.

Eine Ärztin im Südosten Afghanistans sagte, Taliban-Beamte hätten ihr gesagt, sie solle keine weiblichen Patienten erläutern, die keine männliche Begleitperson hätten und nicht vollwertig versichert seien.

Eine Universitätsstudentin in Nordafghanistan sagte, dass die Universitätsbeamten die Kleiderordnung seit dieser Zeit sechster Tag der Woche viel strenger hätten, und sagte ihr am Montag, dass ihr buntes Kopftuch nicht o. k. sei und sie ganz schwarz tragen müsse.

Fahima, eine Nullipara, die in jener westlichen Provinz Herat lebt, führte ein Handlung, vorweg die Taliban die Mächtigkeit übernahmen, immerhin jetzt muss sie warten, solange bis ihr Sohn im Teenageralter von jener Schulhaus nachher Hause kommt, damit sie mit ihm dies Haus verlassen kann, nur um Lebensmittel einzukaufen. „Selbst kann kaum dies Haus verlassen“, sagte sie.

Vorlesung halten Sie aus Neuesten Nachrichtensendung , Aktuelle Nachrichtensendung und IPL 2022 Live-Updates hier.

Leave a Reply

Your email address will not be published.