October 6, 2022

US-Staatschef Joe Biden forderte die Wähler am zweiter Tag der Woche hinaus, die „Grundrechte“ zu verteidigen, nachdem ein durchgesickerter Vorlage eines Urteils des Obersten Gerichtshofs dasjenige bevorstehende Finale jener landesweiten legalen Abtreibung angedeutet hatte, die von zig Mio. Amerikanern heftige Menstruationsblutung wie Grundfreiheit gemocht wurde.

Wenn jener Urteilsentwurf vom Strafgericht bestätigt wird, würde es die Turnier Roe v. Wade von 1973 aufheben, die dasjenige Recht hinaus Abtreibung im ganzen Staat verankerte. Ab sofort würden Abtreibungsgesetze den einzelnen Gesetzgebern jener Bundesstaaten überlassen, von denen nicht weniger wie die Hälfte erwartet, dass sie Verbote oder neue Beschränkungen erlassen.

Pro viele Frauen erhoben jener potenzielle Verlust des Rechts hinaus Abtreibung in Teilen jener Vereinigten Staaten die Möglichkeit, für jedes den medizinischer Eingriff Hunderte von Kilometern reisen zu zu tun sein oder unter traumatischen Umständen zu gebären.

Vor dem Gebäude des Obersten Gerichtshofs im Kuscheln Washingtons versammelten sich am zweiter Tag der Woche mehr wie tausend Demonstranten hinaus beiden Seiten des sehr warm diskutierten Themas.

„Es ist ein obszöner medizinischer Eingriff in die Privatsphäre von Frauen und ihre Fähigkeit zu entscheiden, welches sie mit ihrem eigenen Leib tun“, sagte Adriane Busby, eine 40-jährige politische Analystin, im Vergleich zu AFP.

„Selbst hätte nicht gedacht, dass wir 2022 hier sein müssten, um darüber zu debattieren und dagegen zu Widerspruch erheben. Es ist ein Rückschritt“, sagte jener Einwohner Washingtons.

Die Republikaner nach sich ziehen langjährig strikt darauf gedrängt, Roe zu stürzen, und es war nur eine Frage jener Zeit, nachdem drei konservative Richter unter dem ehemaligen Präsidenten Donald Trump ernannt wurden, wodurch dasjenige politische Gleichgewicht des Obersten Gerichtshofs scharf nachher rechts verschoben wurde.

Die Veröffentlichung des durchgesickerten Urteils durch die US-Nachrichtenseite Politico am späten Montag rückte dasjenige voll umstrittene Themenbereich in den Mittelpunkt jener Zwischenwahlen des Kongresses im November und ebnet unter Umständen den angeschlagenen Demokraten vereinigen Weg, um die erwarteten Verluste einzudämmen.

Biden, dessen Demokraten voraussichtlich ihre ohnehin schon enge Leistungsnachweis via den Kongress verlieren werden, stieß vereinigen Sammelruf an die Linke und warnte, dass die Einschränkung jener Abtreibungsrechte nur jener Entstehen sein wird.

„Selbst glaube, dass dasjenige Wahlrecht einer die noch kein Kind geboren hat von grundlegender Geltung ist … und grundlegende Sportgeist und die Stabilität unseres Rechts verlangen, dass es nicht aufgehoben wird“, sagte Biden in einer schriftlichen Hinweistext.

„Es wird hinaus die Wähler plumpsen, Beamte zu wählen, die dasjenige Recht hinaus Abtreibung unterstützen“, sagte er und versprach, daran zu funktionieren, im Kongress ein Reglement zu verabschieden, dasjenige Roe v. Wade kodifiziert – ein Ziel, dasjenige unmöglich zu hinhauen ist, wenn nicht weit mehr Demokraten Sitze Vorteil verschaffen.

In einem späteren Gespräch mit Reportern ging Biden noch weiter, nannte den Gesetzesentwurf „radikal“ und warnte vor einem „grundlegenden Wandel in jener amerikanischen Rechtsprechung“, jener die Zukunft jener Homoerotiker-Ehe in Frage stellen könnte und „wie man sein Kind erzieht“.

In New York, einer liberalen Feste, versammelten sich Tausende von Demonstranten vor einem Bundesgericht in Manhattan und riefen: „Abtreibung ist ein Menschenrecht, kämpft, kämpft, kämpft.“

„Man kann nur sichere Abtreibungen zensieren. Sie können Frauen nicht daran hindern, ihre eigenen reproduktiven Entscheidungen aus ihren eigenen Händen zu nehmen. Dies ist eine Fantasie”, sagte Kaytlin Bailey, 35.

‘Roe v. Wade wird in Betracht kommen!’

Dies Sickern des Urteilsentwurfs war unvergleichbar und riss ein weiteres Loch in den einst geheiligten Ruf des obersten Gerichts wie die einzige unpolitische Kolonne in jener US-Regierung.

Oberster Richter John Roberts bestätigte, dass dasjenige von Politico veröffentlichte Schriftstück echt sei, warnte jedoch davor, dass dies nicht unbedingt die endgültige Turnier des Gerichts darstelle. Roberts befahl eine Sonde in dasjenige Undicht.

Am zweiter Tag der Woche zuvor strömten Massen von Demonstranten aus beiden Legen zum Gebäude des Obersten Gerichtshofs, womit Aktivisten für jedes Abtreibungsrechte skandierten: „Abtreibung ist Schwung. Abtreibung ist Unterdrückung” sowie “Hey Hey Ho Ho Roe v. Wade wird in Betracht kommen!”

Daher am Abend waren es hauptsächlich Aktivisten für jedes Abtreibungsrechte.

„Frauen werden sterben, dasjenige tun sie schon“, warnte Victoria Lord, eine 61-jährige Historikerin, grimmig.

„Menschen mit geringeren finanziellen Mitteln werden von dieser Turnier am stärksten betroffen sein“, sagte Michaela Palmer, 29, die ein Schutzwaffe mit jener Inschrift „Meine Uterus, nicht deine“ hochhielt.

„Menschen, die privilegiert sind, werden andere Möglichkeiten für jedes eine Abtreibung finden, sie werden in andere Staaten reisen“, sagte jener Energieberater jener Nachrichtenagentur AFP.

Im Sachverhalt Roe v. Wade entschied dasjenige Strafgericht, dass jener Zugang zur Abtreibung ein verfassungsmäßiges Recht ist. In einem nachfolgenden Urteil aus dem Jahr 1992, Planned Parenthood v. Casey, garantierte dasjenige Strafgericht dasjenige Recht einer die noch kein Kind geboren hat hinaus Abtreibung, solange bis jener Fötus von außen kommend jener Uterus lebensfähig ist, welches typischerweise etwa in jener 22. solange bis 24. Schwangerschaftswoche jener Sachverhalt ist.

Die meisten entwickelten Länder erlauben Abtreibungen hinaus Antragstellung solange bis zu einer Schwangerschaftsgrenze, meistens 12 Wochen.

Roe v. Wade macht die Vereinigten Staaten zu einer jener wenigen Nationen, die dasjenige Verfahren ohne Einschränkung via die 20. Schwangerschaftswoche hinaus zulassen – obwohl viele andere es aus bestimmten Gründen via diesen Zähler hinaus zulassen.

Es war erwartet worden, dass dasjenige Strafgericht diesen sechster Monat des Jahres via die Anfechtungen von Roe v. Wade entscheiden würde.

Dies Republikanische Nationalkomitee sagte, es sei an jener Zeit, dass Abtreibungsentscheidungen an die Regierungen jener Bundesstaaten zurückfallen.

„Die extreme Linke will, dass nicht gewählte Richter eine radikale, einheitliche Abtreibungspolitik durchsetzen, die den Amerikanern keine Wahlstimme lässt“, hieß es.

Jener Landeshauptmann von Oklahoma markierte den Tag mit jener Unterzeichnung eines voll restriktiven Gesetzes, dasjenige Abtreibungen nachher etwa sechs Wochen jener Schwangerschaft verbietet – ohne Ausnahmen für jedes Fälle von Vergewaltigung oder Inzest –, dasjenige einem im vergangenen Jahr erlassenen texanischen Reglement entspricht.

Die Gesetze werden vor Strafgericht angefochten.

„Von Entstehen an falsch“

Jener Vorlage des Gutachtens des Obersten Gerichtshofs wurde von Richter Samuel Alito verfasst und kursiert laut Politico seit dem Zeitpunkt Februar im Strafgericht, dasjenige jetzt mit 6:3 von Konservativen dominiert wird.

Es nennt die Turnier Roe v. Wade „von Entstehen an ungeheuer falsch“.

„Wir sind jener Meinung, dass Roe und Casey außer Macht gesetzt werden zu tun sein“, schreibt Alito in dem Schriftstück, dasjenige wie „Gutachten des Gerichts“ bezeichnet wird.

„Es ist an jener Zeit, die Verfassung zu befolgen und die Frage jener Abtreibung an die gewählten Vertreter des Volkes zurückzugeben.“

Dies Guttmacher Institute, dasjenige Abtreibungsrechte unterstützt, hat gesagt, dass 26 Staaten „sicher oder wahrscheinlich“ Abtreibung zensieren werden, wenn Roe v. Wade aufgehoben wird.

Vorlesung halten Sie die Gesamtheit Neuesten News , Aktuelle News und IPL 2022 Live-Updates hier.

Leave a Reply

Your email address will not be published.