November 29, 2022

Ein nahender Sturm droht, den nächsten Startversuch welcher National Aeronautics and Space Administration z. Hd. ihre neue Mondrakete zu verzögern, die schon seit dem Zeitpunkt Wochen durch Treibstofflecks traurig liegt.

Ein tropisches Tiefdruckgebiet in welcher südlichen Karibik bewegt sich hinauf Florida zu und könnte zu einem großen Hurrikan werden.

Manager erklärten am Freitag, dass die Rakete nun in petto sei, zu ihrem ersten Testflug abzuheben

Die Teams werden die Vorhersage weiter beobachten und spätestens am Sonnabend entscheiden, ob sie nicht nur den Testflug verschieben, sondern die Rakete vom Pad und zurück in den Hangar schleppen. Es ist unklar, zu welcher Zeit welcher nächste Startversuch stattfinden würde – ob zehnter Monat des Jahres oder sogar November – wenn die Rakete in Innenräumen Sicherheit suchen muss.

Am liebsten würde man hinauf welcher Startrampe bleiben und zusammenführen Start am zweiter Tag der Woche versuchen, „daher es gibt immer noch manche Unsicherheiten in welcher Vorhersage“, sagte Tom Whitmeyer von welcher National Aeronautics and Space Administration, stellvertretender stellvertretender Administrator z. Hd. Explorationssysteme.

Es dauert drei Tage welcher Vorbereitungen, um die Rakete zurück in dies riesige Fahrzeugmontagegebäude des Kennedy Space Center zu schaffen, eine 6,4 Kilometer stark Reise, die mehrere Zahlungsfrist aufschieben dauert.

https://www.youtube.com/watch?v=/HsNdt_PGHew

„meine Wenigkeit glaube nicht, dass wir konzis dran sind“, sagte Whitmeyer im Gegensatz zu Reportern. „Wir zeugen nur zusammenführen Schrittgeschwindigkeit nachdem dem anderen.“

Die 98 Meter stark Rakete kann Böen von 85 mph (137 km/h) am Pad standhalten, daher nur 46 mph (74 km/h), wenn sie in Fortbewegung ist.

Dies wäre welcher dritte Startversuch z. Hd. die Space Launch System-Rakete, die leistungsstärkste, die jemals von welcher National Aeronautics and Space Administration gebaut wurde.

Obwohl Wasserstoffkraftstoff vorbei sickerte

Manager sagten, dass dies 30-jährige Space-Shuttle-Sendung selbst viele Wasserstofflecks und Rollbacks im Zusammenhang mit Hurrikanen gesehen habe. Die Haupttriebwerke welcher Mondrakete sind tatsächlich verbesserte Versionen dessen, welches hinauf Shuttles geflogen ist.

Außerdem hat die Space Force die Zertifizierung von Bordbatterien verlängert, die Teil des Flugsicherheitssystems sind – mindestens solange bis Ursprung zehnter Monat des Jahres.

Die National Aeronautics and Space Administration hat nur zwei Entwicklungsmöglichkeiten, die Rakete zu starten – zweiter Tag der Woche und 2. zehnter Monat des Jahres – vorher eine zweiwöchige Sperrfrist beginnt. Die nächste Startphase würde am 17. zehnter Monat des Jahres beginnen.

Astronauten würden z. Hd. den zweiten Testflug um den Mond im Jahr 2024 an Bord steigen. Zusammen mit welcher dritten Mission, die z. Hd. 2025 geplant ist, würden zwei Astronauten hinauf dem Mond landen.

___

Dasjenige Associated Press Health and Science Department erhält Unterstützung vom Department of Science Education des Howard Hughes Medical Institute. Pro jeglicher Inhalte ist einsam welcher AP zuständig.

Vorlesung halten Sie jeglicher Neueste Tech-News und Aktuelle Nachrichtensendung hier

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *