November 29, 2022

Zuletzt aktualisiert: 18. September 2022, 14:02 Uhr mitteleuropäische Zeit

Uber sah sich kürzlich einem Daten-Hack gegenüber

Uber sah sich kürzlich einem Statistik-Hack oppositionell

Die Cab-Aggregate-Plattform wurde wegen eines Datenverstoßes angeklagt, zwischen dem sämtliche vertraulichen Einzelheiten ihrer Benutzer offengelegt wurden.

Uber sagte am Sonnabend, dass zwischen dieser Datenschutzverletzung durch zusammenführen 18-jährigen Hacker keine privaten Informationen seiner Benutzer offengelegt wurden.

In einer jüngsten Erläuterung sagte dies Unternehmen, dass seine Ermittlungs- und Reaktionsbemühungen noch dauern. „Wir nach sich ziehen keine Beweise zu diesem Zweck, dass dieser Zwischenfall den Zugriff hinaus sensible Benutzerdaten (wie den Fahrtverlauf) beinhaltete“, sagte Uber.

Ein 18-jähriger Hacker war in die internen Systeme von Uber eingebrochen und hatte Unternehmenstools wie Amazon Web Services und Google Cloud Platform erreicht, und die Mitwirkender dachten, Leckermäulchen spiele zusammenführen Streich.

Welcher Hacker machte sich zwischen Uber-Mitarbeitern berühmt, während er eine Nachricht hinaus dem firmeninternen Kommunikationssystem Slack veröffentlichte. Uber sagte, dass sämtliche unsrige Dienste, einschließlich Uber, Uber Eats, Uber Freight und die Uber Driver App, in Fertigungsanlage sind.

Dies Unternehmen bekräftigte, dass es die Strafverfolgungsbehörden benachrichtigt habe. „Interne Software-Tools, die wir gestriger Tag vorsorglich heruntergefahren nach sich ziehen, kommen heute Morgiger Tag wieder online“, fügte die Ride-Hailing-Plattform hinzu.

Im zehnter Monat des Jahres 2016 trafen Hacker Uber mit einem massiven Cybersicherheitsangriff und enthüllten die vertraulichen Statistik von 57 Mio. Kunden und Fahrern.

Diesmal listete dieser jugendliche Hacker vertrauliche Unternehmensinformationen hinaus und postete hinaus dieser internen Kommunikationsplattform Slack zusammenführen Hashtag, dieser besagte, dass Uber „seine Lenker unterbezahlt“.

Welcher Hacker sagte, er sei in die Uber-Systeme eingebrochen, weil „sie schwache Sicherheit hatten“.

Vorlesung halten Sie sämtliche Neueste Tech-News und Aktuelle News hier

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *