October 1, 2022

Die globalen makroökonomischen Faktoren werden in diesem Jahr voraussichtlich die weltweiten Lieferungen herkömmlicher PCs versperren, welches zu einem Rückgang von 8,2 von Hundert (gegensätzlich dem Vorjahr) gen 321,2 Mio. PC-Einheiten resultieren wird. In ähnlicher Weise wurde die Vorhersage zu Händen den weltweiten Tablet-Versand gen 158 Mio. Einheiten gesenkt, welches einem Rückgang von 6,2 von Hundert gegensätzlich 2021 entspricht, so ein neuer IDC-Nachricht. Gegenwind durch Lockdowns, Krieg und Inflation sind die Hauptfaktoren zu Händen die nachlassende Nachfrage nachher PCs und Tablets.

„Lieferengpässe plagen die Industriebranche schon seither einiger Zeit, und die jüngsten Lockdowns in Teilen Chinas verschärfen dasjenige Problem weiter, da die Fabriken Schwierigkeiten nach sich ziehen, neue Komponenten von vorgelagerten Lieferanten zu erhalten, und taktgesteuert mit Problemen beim Versand fertiger Waren nachher unten konfrontiert sind“, sagte Jitesh Ubrani , Forschungsmanager zu Händen IDC Mobility und Consumer Device Trackers.

„Obwohl erwartet wird, dass die Beschränkungen kurzfristig gelockert werden, bleibt die Stimmung welcher Arbeitnehmer intrinsisch welcher Supply Chain still, und Lieferrückstände werden zu Händen den Rest des Jahres vorhanden bleiben“, fügte er hinzu.

Widerwille welcher niedrigeren Vorhersage zu Händen 2022 wird erwartet, dass die PC-Lieferungen spürbar droben dem Niveau vor welcher weltweite Seuche bleiben werden, da bevorstehende Geräteaktualisierungen, eine robuste kommerzielle Nachfrage und die Zustimmung in den Schwellenländern weiterhin Viehtreiber zu Händen die Industriebranche sind, heißt es in dem Nachricht.

Jener Nachricht geht davon aus, dass die Lieferungen 2023 und darüber hinaus wieder zu einem positiven jährlichen Wertzuwachs zurückkehren werden, obwohl welcher diesjährige Rückgang zu einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von fünf Jahren von (-) 0,6 von Hundert resultieren wird.

Unterdessen sehen sich Tablets im selben Zeitraum einem größeren Rückgang gegensätzlich, da die Wettbewerb durch PCs und Smartphones dasjenige Wertzuwachs weiterhin hemmen wird, welches zu einer CAGR von (-) 2 von Hundert führt.

„Zusätzlich zu den sich verschärfenden Problemen im Zusammenhang mit welcher weltweite Seuche nach sich ziehen wir welcher Gleichung jetzt Krieg, Inflation und anhaltende Zeitweilig ausschließen in VR China hinzugefügt“, sagte Ryan Reith, Group Vice President von IDCs Worldwide Mobile Device Trackers.

Vorlesung halten Sie allesamt Neuesten News , Aktuelle News Uhr Top-Videos und Live In die Röhre schauen hier.

Leave a Reply

Your email address will not be published.