November 29, 2022

Zuletzt aktualisiert: 26. September 2022, 18:27 Uhr mitteleuropäische Zeit

45 Videos von 10 YouTube-Kanälen wurden in Indien gesperrt

45 Videos von 10 YouTube-Kanälen wurden in Indien nicht zugreifbar

Die letzte Runde blockierter YouTube-Kanäle wurde beschuldigt, Hassinhalte zu teilen und Desinformationen unter ihren Zuschauern zu verteilen.

Die indische Regierung hat am Montag Maßnahmen ergriffen, um 45 Videos aufwärts YouTube von 10 verschiedenen YouTube-Kanälen zu blockieren. Dasjenige Ministerium bestätigte, dass die Entfernung des Inhalts aufwärts jener Verbreitung von Desinformationen im Zusammenhang mit dem Agnipath-Schema basierte und aus Sicht jener nationalen Sicherheit sensibel sei.

„Wenige jener vom Ministerium blockierten Videos wurden verwendet, um Desinformationen zu Themen im Zusammenhang mit dem Agnipath-Sendung, den indischen Streitkräften, dem nationalen Sicherheitsapparat Indiens, Kaschmir usw. zu verteilen.

Jener Inhalt wurde aus Sicht jener nationalen Sicherheit und jener freundschaftlichen Beziehungen Indiens zu ausländischen Staaten denn falsch und heikel namhaft“, so dasjenige Ministerium Behauptung sagte.

Dasjenige Ministerium teilte beiläufig mit, dass die gesperrten Videos zusammen oberhalb 1 Million Zuschauer erreicht hätten, welches aufwärts seine große Reichweite und seinen Zugang zu Menschen in verschiedenen Teilen des Landes hindeutet. Die Hinweistext besagt, dass die Zustand am 23. September im Herrschaftsbereich jener IT-Regulieren 2021 erteilt wurde.

„Jener Inhalt umfasste gefälschte Nachrichtensendung und gemorphte Videos, die mit jener Zweck verbreitet wurden, Hass unter Religionsgemeinschaften zu verteilen. Beispiele hierfür sind falsche Behauptungen wie die Entziehung jener religiösen Rechte bestimmter Gemeinschaften durch die Regierung, gewalttätige Drohungen gegen religiöse Gemeinschaften, die Hinweistext des Bürgerkriegs in Indien usw.“, fügt sie hinzu.

Die Regierung hat in den vergangenen Monaten ähnliche Sanktionen verhängt. Die Formgebung jener Kanäle, die Inhalte veröffentlichen, hängt hauptsächlich mit kommunalem Hass und anderen Desinformationen zusammen, die schwergewichtig zu kontrollieren sind, wenn sie sich wie ein Lauffeuer ausbreiten. Die Maßnahmen gegen sie Kanäle helfen jener Regierung und YouTube, die von den Erstellern von Inhalten veröffentlichten Inhalte zu beaufsichtigen.

Vorlesung halten Sie aus Neueste Tech-News und Aktuelle Nachrichtensendung hier

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *