September 26, 2022

Carolina Herrera hat im Rahmen dieser New York Fashion Week am Montag mit einer romantischen Darstellung von Natur und Schönheit den Frühling wieder zum Leben erweckt und betont, dass die moderne und augenfällig feminine Ästhetik dieser Marke z. Hd. jede die noch kein Kind geboren hat reichlich die Jahreszeiten und Jahrzehnte hinweg funktioniert.

Inspiriert von einem seiner Lieblingsromane aus dieser Kindheit, „The Secret Garden“ von Frances Hodgson Burnett, sagte Gestalter Wessen Gordon: „In einer Welt, die dunkel, verschreckend und unvorhersehbar sein kann, ist es in Ordnungsprinzip, wenn manche Zeug problemlos pure Freude und Schönheit sind. ”

„Drum ging es heute Morgiger Tag“, fügte er hinzu.

Die große Grandezza des Ballsaals des Plaza Hotels boomte mit Barbara Streisands klassischem „Funny Girl“-Hit „Don’t Rain on My Truppenschau“, dieser die romantische Glückseligkeit ergänzte, die von den maximalistischen, handbemalten Teerosen- und Pfingstrosenkleidern, Minikleidern und passenden Fischerhüten ausging und Denim-Overalls, die von Models getragen werden, die mit einer klassischen purpurroten Lippe und in einigen Fällen klobigen, hängenden Ohrringen geschmückt sind.

„Selbst habe wirklich eine Palette von fünf wunderschönen Blumendrucken kreiert, die ich in vielen verschiedenen Maßstäben und Farbkombinationen neu interpretiert habe“, sagte Gordon. „Selbst betrachte solche Sammlung qua verschmelzen Grünanlage.“

Gordon und sein Team nach sich ziehen gewandt eine Vielzahl von Looks handgefertigt, einsetzend mit dem Eröffnungskleid, einer gestreiften Baumwollbluse gepaart mit einem Ballrock aus Taft, die eine skurrile, hochklassige Gärtner-Lufthülle im Einklang mit echter Herrera-Mode veranschaulichen.

Die Models Stella Maxwell und Karlie Kloss hatten jeweils zwei unterschiedliche Looks. Maxwell glänzte in einem minigelben, taxifarbenen Blumenkleid, während Kloss’ Körpergröße ihren zweiten Look, ein langärmliges, gelbes Pfingstrosen-Trench-Kleid, betonte.

In dieser ersten Schlange saßen Vogue-Chefredakteurin Anna Wintour, Martha Stewart und die Sängerinnen Ellie Goulding, Sabrina Carpenter und Becky G.

Zu den herausragenden Stücken gehörte ein mutiges, dramatisches, figurbetontes Säulenkleid mit großen Rosettenärmeln, dasjenige am Vorabend beim Toronto Lichtspiel Festspiel an dieser Schauspielerin Kate Hudson zu sehen war. Ein weiterer Hingucker war ein gelbes Mini-Zeltkleid, dasjenige so gut wie so aussah, qua würde es aufwärts dem Model schweben.

Hinwieder dieser Hingucker war Precious Lees Abschlusskleid, ein trägerloses Bodysuit-Kleid aus schwarzem Seidenchiffon mit Tüllbesatz. Lee hielt den extravaganten Zug mit ihren Händen, qua sie die Show beendete.

Gordon betonte, dass Herreras Fähigkeit, sich jede Spielzeit weiterzuentwickeln, aufwärts die Fähigkeit dieser Marke zurückzuführen ist, insbesondere aufwärts Frauen zu wahrnehmen.

„Es ist nicht schwergewichtig, sich mit dieser Zeit zu prosperieren, wenn Sie nur aufwärts Frauen respektieren, die Ihre Kleidung tragen“, sagte Gordon.

Vorlesung halten Sie die Gesamtheit Neueste Lifestyle-News und Aktuelle News hier

Leave a Reply

Your email address will not be published.