December 7, 2022

US-Staatschef Joe Biden wird den saudischen Kronprinzen Mohammed bin Salman, den De-facto-Lotse eines Landes, dasjenige er einst denn „Pariah“ bezeichnete, während einer Reise in den Nahen Osten im Juli treffen, während Washington nachher Wegen sucht, die US-Benzinpreise zu senken.

Seit dieser Zeit Bidens Amtsantritt sind die Beziehungen zwischen Saudi-Arabien und den USA aufgrund dieser saudischen Menschenrechtsbilanz und insbesondere dieser Mord und Zerstückelung des Journalisten Jamal Khashoggi dieser Washington Postamt in dieser Türkei im Jahr 2018 belastet. Jener US-Geheimdienst hat den Prinzen in den Mord verwickelt. Die saudische Regierung hat jede Beteiligung von ihm bestritten.

Bidens Vorgänger Donald Trump hatte ein enges Verhältnis zum Prinzen. Immerhin denn Präsidentschaftskandidat im Jahr 2019 versprach Biden, Saudi-Arabien wegen dieser Mord von Khashoggi „den Preis zahlen zu lassen und sie tatsächlich zu dem Paria zu zeugen, dieser sie sind“. Dies Weiße Haus hat erst diesen Monat gesagt, dass sich Bidens Behauptung nicht geändert habe.

Ein hochrangiger US-Staatsdiener, dieser unter dieser Voraussetzung dieser Anonymität sprach, sagte am zweiter Tag der Woche, wenn Biden „beschließt, dass es in seinem Motivation liegt, mit einem bestimmten Lotse zusammenzuarbeiten, und wenn ein solches Engagement Ergebnisse liefern kann, dann wird er dies tun“.

Jener Beamte verwies uff die Rolle des Kronprinzen im Rahmen dieser Sicherung einer Verlängerung eines von den Vereinten Nationen vermittelten Waffenstillstands zwischen den Kriegsparteien im Jemen denn Musterbeispiel z. Hd. die Notwendigkeit, sich mit Saudi-Arabien zusammenzuschließen, um Frieden und Sicherheit in die Region zu schaffen.

Bidens Visite im Monarchie vom 15. solange bis 16. Juli findet statt, nachdem die Organisation Erdöl exportierender Länder+-Schar dieser ölproduzierenden Nationen, angeführt von Saudi-Arabien, zugestimmt hat, die Ölproduktion anzukurbeln, um die russischen Verluste auszugleichen – nachher westlichen Sanktionen gegen Moskau wegen seiner Invasion Ukraine – und die steigenden Ölpreise und die Inflation zu bekämpfen.

Die Vereinigten Staaten versuchen zweite Geige, Russland wegen dieser Invasion weiter zu isolieren, und drängen die Golfstaaten, Moskau publik zu verurteilen, sagten drei westliche Diplomaten. Die Golfstaaten nach sich ziehen bisher versucht, eine ihrer Meinung nachher neutrale Status aufrechtzuerhalten, nichtsdestotrotz manche westliche Diplomaten sehen dies denn Parteinahme z. Hd. Moskau.

Biden wird vom 13. solange bis 14. Juli nachher Israel reisen. Israels Verteidigungsminister sagte am zweiter Tag der Woche, dass Israel und arabische Länder, die seine Sorge via den Persien teilen, ihre militärischen Fähigkeiten unter Washingtons Schirmherrschaft etablieren sollten.

In Israel werde Biden dasjenige Engagement dieser USA z. Hd. dasjenige Nation exponieren, dasjenige Milliarden von Dollar an militärischer Unterstützung einschließt, sagte dieser hochrangige US-Beamte. Er wird zweite Geige ein virtuelles Gipfeltreffen mit den Staats- und Regierungschefs Israels, Indiens und dieser Vereinigten Arabischen Emirate aufführen.

Biden werde zweite Geige ins Westjordanland reisen, um sich mit dem palästinensischen Präsidenten Mahmoud Abbas und anderen Führern zu treffen, um sein Engagement z. Hd. eine Zwei-Staaten-Problembeseitigung zwischen Israel und Palästinensische Autonomiegebiete zu beleben, sagte dieser US-Beamte.

Vorlesung halten Sie jedweder Neuesten News , Aktuelle News Uhr Top-Videos und Live In die Röhre schauen hier.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *