October 6, 2022
Apple hatte letzten Monat auch gesagt, dass neue Sperren in China und Taiwan, wo viele Teile und iPhones produziert werden, neue Hindernisse in Bezug auf die Versorgung mit sich bringen könnten.

Apple hatte letzten Monat gleichwohl gesagt, dass neue Zeitweilig ausschließen in VR China und Taiwan, wo viele Teile und iPhones produziert werden, neue Hindernisse in Bezug uff die Versorgung mit sich herbringen könnten.

Ein Eruption von COVID-19 in VR China hat dasjenige Finanzzentrum Shanghai durch eine stadtweite Sperrung weitgehend lahmgelegt – jetzt in dieser siebten Woche. Peking hat unterdessen seine Quarantänebemühungen verstärkt.

  • Reuters
  • Zuletzt aktualisiert:27. Mai 2022, 12:17 Uhr IST
  • FOLGE UNS AUF:

Apple Inc plant, die iPhone-Produktion zum Besten von 2022 zwischen etwa 220 Mio. Einheiten in etwa konstant zu halten, so Bloomberg News am Mitte der Woche, da Chinas COVID-19-Einschränkungen, globale Lieferkettenprobleme und die Abkühlungsnachfrage den Smartphone-Herstellern weiterhin schaden.

Ein Eruption von COVID-19 in VR China hat dasjenige Finanzzentrum Shanghai durch eine stadtweite Sperrung weitgehend lahmgelegt – jetzt in dieser siebten Woche. Peking hat unterdessen seine Quarantänebemühungen verstärkt.

Welcher Zulieferer des iPhone-Herstellers Foxconn konnte seine Malocher in einem „Closed-Loop“-System vor Ort halten, um die Auswirkungen uff die Produktion zu begrenzen, hingegen Lockdowns im Nationalstaat nach sich ziehen viele dazu veranlasst, nachfragebezogene Warnungen auszusprechen.

Apple hatte letzten Monat gleichwohl gesagt, dass neue Zeitweilig ausschließen in VR China und Taiwan, wo viele Teile und iPhones produziert werden, im laufenden Quartal neue Hindernisse zum Besten von Angebot und Nachfrage mit sich herbringen könnten.

Die Entwicklungen kommen gleichwohl von dort, dass sich die Finanzier uff verdongeln Rückgang dieser Verbraucherausgaben zum Besten von technische Geräte und Dienstleistungen während des Krieges tun Ukraine treibt die Wert zum Besten von Öl, Lebensmittel und andere Grundnahrungsmittel in die Höhe.

Unabhängig davon berichtete Nikkei am Mittwoch, dass dasjenige Unternehmen seinen Lieferanten gesagt habe, die iPhone-Schöpfung zu beschleunigen, nachdem Chinas COVID-19-Zeitweilig ausschließen den Zeitplan zum Besten von mindestens eines dieser neuen Telefone gestört hätten.

Apple reagierte nicht sofort uff eine Antragstellung von Reuters nachdem einem Kommentar.

Vorlesung halten Sie die Gesamtheit Neuesten News , Aktuelle News und IPL 2022 Live-Updates hier.

Leave a Reply

Your email address will not be published.