November 29, 2022

Apple hat bestätigt, dass es dasjenige neu eingeführte iPhone 14 in Indien herstellt. Apple sagte jener Nachrichtenagentur Reuters, dass es „rapplig ist, dasjenige iPhone 14 in Indien herzustellen“. Apple begann mit jener Herstellung von iPhones Indien mit dem iPhone SE im Mai 2017 im Werk des Vertragsherstellers Wistron in Bengaluru.

VIDEO ANSEHEN: Unboxing des Rs 1.79.900 iPhone 14 Pro in Indien

Nachdem dem iPhone SE begann Apple mit jener Herstellung des iPhone 6S, dasjenige 2015 hinauf den Markt kam. Es folgten iPhone 11, 12 und 13. Apple muss noch eines seiner Top-End-iPhones wie die Pro- oder Pro Max-Serie in Indien herstellen. Außerdem sind die in Indien hergestellten iPhones nur zu Händen den Inlandsverkauf intrinsisch Indiens eindeutig.

iPhone 14 vs. iPhone 13: 5 GROSSE Unterschiede

Die Preise zu Händen dasjenige iPhone 14 in Besitz sein von aufgrund von Steuern und Gebühren zu den höchsten in Indien im Vergleich zum Rest jener Welt. Werden die Preise zu Händen dasjenige iPhone 14 demgemäß sinken, nachdem Apple mit jener Herstellung in Indien beginnt? Nun, nachdem vergangenen Trends sind die Preise zu Händen iPhone 13, iPhone 12 oder andere ältere iPhones, ausgenommen von dem „Made-In-India“ hinauf den in Indien verkauften iPhone-Verpackungen, nie gesunken. Tatsächlich werden iPhones nur während jener festlichen Schlussverkäufe billiger, dank zeitlich begrenzter Bankangebote und Cashbacks. Lokale Herstellung reduziert den MRP nicht.

Laut einem Lagebericht von Reuters verlagert Apple aufgrund der Tatsache zunehmender geopolitischer Spannungen und strenger COVID-19-Zeitweilig ausschließen im Nationalstaat verknüpfen Teil jener Produktion aus Volksrepublik China weg. Laut Analysten von JPMorgan könnte Apple ab Finale 2022 etwa 5 % jener iPhone 14-Produktion nachdem Indien verlagern, dasjenige nachdem Volksrepublik China jener zweitgrößte Smartphone-Markt jener Welt ist.

VIDEO ANSEHEN | Leer nach sich ziehen uns gesagt, dass die Herstellung in Indien verrückt ist, jetzt wollen MNCs, dass wir ihre Produkte herstellen: MIVI-Gründer

„Analysten schätzen außerdem, dass solange bis 2025 etwa 25 % aller Apple-Produkte, einschließlich Mac, iPad, Apple Watch und AirPods, von derzeit 5 % external Chinas hergestellt werden“, so jener Reuters-Lagebericht.

Vorlesung halten Sie jeder Neueste Tech-News und Aktuelle News hier

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *