September 24, 2022

Reden wir über Sex

Sex mag unsrige Populärkultur penetrieren, im Unterschied dazu Gespräche darüber sind in indischen Haushalten immer noch mit Stigmatisierung und Schamgefühl verbunden. Infolgedessen greifen die meisten Personen, die sich mit sexuellen Gesundheitsproblemen befassen oder versuchen, Informationen extra Sex zu finden, oft aufwärts unbestätigte Online-Quellen zurück oder gehorchen den unwissenschaftlichen Ratschlägen ihrer Freunde.

Um gegen die weit verbreiteten Fehlinformationen extra Sex vorzugehen, veröffentlicht News18.com jeden Freitag selbige wöchentliche Sex-Spalte mit dem Titel „Let’s Talk Sex“. Wir wünschen, durch selbige Spalte Gespräche extra Sex anzuregen und Probleme dieser sexuellen Gesundheit mit wissenschaftlichen Einsichten und Nuancen anzusprechen.

Die Spalte wird vom Sexologen Prof. (Dr.) Saransh Jain geschrieben. In dieser heutigen Spalte erklärt Dr. Jain die Wichtigkeit von Sex in einer Bindung und welches passiert, wenn man aufhört, Sex zu nach sich ziehen.

Sex ist ein gesunder, liebevoller Szene, dieser die gegenseitige Verbindung zwischen den Partnern stärkt. Es ist eine Möglichkeit, eine romantische Bindung zu vertiefen und Vergnügen aufwärts einvernehmliche und besondere Weise zu erleben. Büroengagement, Kraftaufwand und zunehmende Test dieser Technologie extra unser Leben sind manche dieser Gründe, die den Drang nachher Sex verringern. Am Zustandekommen ist dieser Not wackelig, im Unterschied dazu bevorstehend gewöhnen wir uns daran und nachher und nachher verspüren wir nicht mehr wirklich dies Bedürfnis nachher Sex. Sex spielt jedoch eine entscheidende Rolle nebst dieser Aufrechterhaltung einer gesunden Bindung. Es geht nicht nur um körperliche Bedürfnisse, sondern selbst um seelisches Wohlfühlen.

Wir sind uns aus gewahr, dass Sex uns Vergnügen bereitet. Und wenn unser Leib Vergnügen empfängt, setzt er Glückshormone wie Dopamin vakant, die unseren Spuk entspannen. Es hat eine beruhigende Wirkung, die nicht nur körperliche Weh tun lindert, sondern selbst hilft, Stress und Angstgefühl abzubauen. Wenn Sie jedoch Ihren Leib beim Sex ermäßigen oder Ihren Sexualtrieb verlieren, kann dies negative Auswirkungen nach sich ziehen. Hier sind acht Utensilien, die vorbeigehen können, wenn Sie aufhören, Sex zu nach sich ziehen.

1. Sie werden öfters gestresst sein

Sexuelle Unternehmungsgeist ist ein großer Stresskiller. Dies liegt an dieser Freisetzung von Endorphinen, den Wohlfühl-Neurotransmittern, und bestimmten anderen Hormonen wie Dopamin und Serotonin. Die Hormone, die während dieser sexuellen Unternehmungsgeist freigesetzt werden, spielen eine wichtige Rolle, um Ihre Stimmung zu hochstellen und Sie glücklich zu zeugen. Es ist von Rang und Namen, dass Oxytocin, dies während eines Orgasmus freigesetzt wird, positive Auswirkungen aufwärts die emotionale Gesundheit hat. In Mangel von Sex werden die Hormone, die Beziehungen stärken, nicht mehr von Ihrem Leib ausgeschüttet, welches Ihr Leben stressig und stressvoll macht.

2. Ihr körpereigenes Abwehrsystem kann schwächer werden

Kein Sex kann sich selbst aufwärts die Unangreifbarkeit Ihres Körpers auswirken. Wenn Sie Sex nach sich ziehen, gibt es zusammenführen plötzlichen Zuwachs von Immunglobulin A (IgA) in Ihrem Leib, dieser hilft, Viren zu bekämpfen. Wenn Sie aufhören, Sex zu nach sich ziehen, gibt es eine weitestgehend vernachlässigbare Freisetzung von Immunglobulin und aufgrund dessen werden Sie Todesopfer von Krankheiten wie Influenza, Husten, saisonalem Pyrexie usw. Menschen, die mehr denn zweimal pro Woche Sex hatten, hatten höhere IgA-Spiegel denn diejenigen, die hatten kein Sex.

3. Sie könnten weniger schlafen

Ohne Sex fehlen dir die Hormone, die zusammenführen erholsamen Schlaf fördern, wie Prolaktin und Oxytocin. Frauen erhalten selbst zusammenführen Östrogenschub. Dies Gegenteil ist selbst wahr. Wenn Sie sich entscheiden, wieder Sex zu nach sich ziehen, ist eine gute Ruhe genau dies Richtige, damit Sie sich nicht fröhlich wahrnehmen.

4. Sie werden eine Veränderung Ihrer sexuellen Reaktion spüren

Es hat sich gezeigt, dass, wenn Menschen dazu tendieren, Sex aus irgendeinem Grund zu vermeiden, ihr Sexualtrieb selbsttätig sinkt. Sie spüren keinen Orgasmus oder Sexdrang – keine Kampagne, keine Reaktion.

5. Ihr Risiko für jedes Prostatakrebs könnte steigen

Die Gründe sind nicht ganz lukulent, im Unterschied dazu in mindestens einer Studie erkrankten Männer, die weniger denn sieben Mal im Monat ejakulierten, mit größerer Wahrscheinlichkeit an Prostatakrebs denn Männer, die dies mindestens 21 Mal im Monat taten. Gleichwohl ungeschützter anonymer Sex und mit mehreren Partnern kann selbst Ihre Wege steigern, an dieser Krankheit zu erkranken, aus diesem Grund seien Sie vorsichtig, wenn Sie Sex nach sich ziehen.

6. Sie werden unter Umständen weniger fokussiert und kreativ

Wenn Sie Sex nach sich ziehen oder zusammenführen Orgasmus nach sich ziehen, mitbringen die Neurotransmitter Ihr gesamtes Gehirn zum Leuchten und verbessern seine Gesamtfunktion. Und dies verbessert Ihre Konzentration, Kreativität und Produktivität. In einigen Fällen hilft es selbst, Ihr Gedächtnis zu stärken.

7. Sie könnten sexuelle Probleme nach sich ziehen

Es mag seltsam erscheinen, im Unterschied dazu hier gilt unter Umständen „benutze es oder verliere es“. Zwischen Frauen in den Wechseljahren kann dies Vaginalgewebe ohne regelmäßigen Geschlechtsverkehr mickrig werden, schrumpfen und austrocknen. Dies kann Sex schmerzhaft zeugen und Ihr Verlangen zehren. Und manche Untersuchungen sagen, dass Männer, die weniger denn einmal pro Woche Sex nach sich ziehen, paarweise so oft an erektiler Funktionsstörung (ED) leiden wie diejenigen, die es wöchentlich nach sich ziehen.

8. Die Gesundheit Ihrer Bindung wird beeinträchtigt

Wenn Sie aufhören, Sex zu nach sich ziehen, feststellen Sie unter Umständen körperliche, geistige und emotionale Veränderungen in Ihrem Leib, im Unterschied dazu Sie sind unter Umständen nicht dieser Einzige, dieser davon betroffen ist. Eine sexuelle Pause kann selbst Ihren Partner Rechnung ausstellen. Es hängt was auch immer zusammen: Die Gesundheit dieser eigenen Bindung kann sich selbst aufwärts die körperliche Gesundheit auswirken.

Die Wiederaufnahme des Sex nachher einer langen Pause kann eine Herausforderung sein

Vorausgesetzt Sie kein Keuschheitsgelübde abgelegt nach sich ziehen, wird es wahrscheinlich eine Zeit spendieren, in dieser Sie wieder Sex nach sich ziehen wollen und/oder können. Es ist jedoch möglich, dass sich Ihre Zeit ohne Sex aufwärts Ihren Sexualtrieb ausgewirkt hat. Ihre Libido kann ohne Sex weniger sein. Dieses Problem kann sich jedoch umkehren.

Wenn Sie nicht regelmäßig Sex nach sich ziehen, fragen Sie sich warum. Manchmal kann dieser Visite eines Sexualtherapeuten dieser beste Weg sein, um Ihre Bindung und Ihre persönlichen Probleme zu lockern.

Vorlesung halten Sie aus Neuesten Nachrichtensendung , Aktuelle Nachrichtensendung und IPL 2022 Live-Updates hier.

Leave a Reply

Your email address will not be published.